Nummer 11/2019                              Donnerstag, den 21. März 2019

 

 

Mitteilungen der Ortsverwaltung

Wir gratulieren zur Vollendung
des 80sten Lebensjahres am 25.03.2019  Frau Pia Basten, Am Lerchenrain 19
Wir wünschen einen schönen Geburtstag
und alles Gute für den weiteren Lebensweg.



1.   Auszug aus dem Protokoll der öffentlichen Ortschaftsratsitzung am 13.03.2019
Zu TOP 1:
  Fragestunde
Fragen aus der Bürgerschaft: 
Die Eigentümerin von Flst. Nr. 606/2, in der Laubenbergstraße würde gerne auf ihrem Grundstück in zweiter Reihe ein neues freistehendes Haus bauen. Die Baurechtsbehörde der Stadt Offenburg habe die Auskunft erteilt, dass hier eine Bauvoranfrage keine Aussicht auf Erfolg habe. Das Grundstück wurde im Ortsentwicklungskonzept als Baulücke und Nachverdichtungspotenzial ausgewiesen. Es befindet sich nicht im Gebiet eines Bebauungsplanes. Gibt es die Möglichkeit, dass sich der Ortschaftsrat und die Ortsverwaltung für die Bebauung in zweiter Reihe einsetzen?
Die Ortsverwaltung wird in der Angelegenheit bei der Baurechtsbehörde nachhaken.
Der Eigentümer des Flurstücks Nummer 607, Laubenbergstraße würde ebenfalls gerne in der zweiten Reihe bauen und fragt an, ob der Ortschaftsrat und Ortsverwaltung ihn hier unterstützen würde?
Für dieses Grundstück gibt es einen Bebauungsplan. Das heißt, dass eine Änderung des Bebauungsplanes notwendig wäre. Im Ortsentwicklungskonzept ist auch diese Fläche als Baulücke und Nachverdichtungspotential ausgewiesen. Da in der letzten Sitzung auch der Nachbar um Unterstützung wegen der Bebauung in zweiter Reihe gebeten hat, wäre eine gemeinsame Erschließung der Grundstücke denkbar. Die Ortsverwaltung wird sich in der Angelegenheit ebenfalls mit der Baurechtsbehörde in Verbindung setzten.
Fragen aus dem Ortschaftsrat:
In der Zeitung wurde kürzlich ein Artikel zum Thema Familienbaum veröffentlicht.
Wie ist der aktuelle Stand?
Bisher haben sich zwei Familien mit Kindern wegen der Pflanzung eines Familienbaums gemeldet. Die beiden Familien haben bereits einen Baum ausgesucht. Die Bäume sollen auf einem städtischen Gelände beim Sportgelände am Rittacker noch im März gepflanzt werden. Der Ortschaftsrat wird rechtzeitig informiert, um die Teilnahme bei der Pflanzung zu ermöglichen. Ein Vertreter der Presse wird ebenfalls dabei sein.
Bei der Bushaltestelle in Höhe Gasthaus Blume läuft bei Regen das Wasser über die Dachrinne. Kann der örtliche Bauhof die Dachrinne kontrollieren?
Der örtliche Bauhof wird informiert.
Im Bereich Kindergarten, Schule und der Straße Am Pflenzinger streunt seit einigen Tagen ein schwarzer Hund. Was kann man dagegen unternehmen?
Das Problem ist der Ortsverwaltung bekannt. Die Eigentümerin wurde bereits informiert.
Die Ortsverwaltung wird sich bei der Polizei kundig machen, welche Maßnahmen ergriffen werden können.
Zu TOP 2: Rückmeldung zu möglicher Baumpflanzung auf dem Schulhof
Die Schule hat die Pflanzung eines weiteren Baumes auf dem Schulhof beantragt. Inzwischen liegt die Stellungnahme der Feuerwehr Offenburg vor.
Da der Schulhof der einzige große freie Platz in der Gemeinde ist, auf dem bei großen Vereinsveranstaltungen Zelte aufgestellt werden können, soll das Thema in der nächsten Sitzung der Vereinsgemeinschaft beraten werden.
Der Ortschaftsrat stimmt mit 2 Ja-Stimmen, 4 Nein-Stimmen und 4 Enthaltungen gegen die Pflanzung eines weiteren Baumes auf dem Schulhof, um Nutzung als Festplatz weiterhin zu gewährleisten. Vor einer endgültigen Entscheidung soll jedoch die Stellungnahme der örtlichen Vereine eingeholt werden.
Zu TOP 3: Bauanträge
Es werden die vorliegenden Bauanträge

-       Gewerbegebiet, Abbruch eines Pavillons und Neubau Verwaltungsgebäude mit Neugestaltung Parkfläche

-       Weinstraße, Anbau eines Zimmers an ein vorhandenes Einfamilienhaus
vorgestellt.



2.   Sperrung und Kennzeichnung von Arbeitsstellen in Rammersweier
Grund der Sperrung ist die grabenlose Kanalsanierung. Folgende Straßen sind bis zum 29.03.2019 betroffen:
Am Pflenzinger, Bergblickstraße, Blumenstraße, Durbacher Straße, Griesmattenweg, Haldenweg, Laubenbergstraße, Rosenstraße, Waldstraße, Weinstraße, Riedhaldestraße. Auf der Weinstraße und Durbacher Straße gilt zusätzlich eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 30 km/h aus beiden Richtungen.
Die betroffenen Anwohner bzw. Geschäftsanlieger werden um Verständnis gebeten.

3.   Unterstützen Sie uns beim Ferienprogramm Rammersweier 2019
Auch dieses Jahr soll in den Sommerferien in Rammersweier ein Ferienprogramm für Kinder organisiert werden. Wir suchen daher Personen oder Vereine, die einen Veranstaltungsbeitrag für Kinder anbieten können. Egal ob 2 Stunden oder den ganzen Tag, egal ob der Beitrag gratis angeboten werden kann oder ein Kostenbeitrag entstehen wird, ob Hobby oder Beruf, wir freuen uns über Vorschläge jeder Art. Dabei entscheiden Sie über die Teilnehmeranzahl und das Alter der Kinder. Für weitere Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an Dorothea von Trotha (0781-96 73 773) und Monika Hurst (0781-93 68 177).
Wir freuen uns, wenn Sie uns helfen, den Rammersweirer Kindern in den Ferien eine Freude bereiten zu können.

4.   Gemeindebücherei Rammersweier, Weinstraße 90
Öffnungszeiten:  Dienstag 15.30 – 17.00 Uhr,  Freitag 17.00 – 19.00 Uhr.    Tel. 0781/82 3216.



Vereine Rammersweier



1.   KjG Rammersweier   -   Altpapiersammlung der KjG Rammersweier
Die nächste Altpapiersammlung findet jetzt am Samstag, dem  23.3.2019 ab 8 Uhr statt. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihr gesammeltes Papier am 23. März gebündelt an den Straßenrand stellen. Ein herzliches Dankeschön schon vorab!!!        Ihre KjG Rammersweier

2.   Musikverein Rammersweier
Nächster Schnupperabend – Do. 28.03.2019 – 17.00 Uhr – Grundschule Rammersweier.
Lust auf Musik… selbst Musik machen… Ein Instrument erlernen? Dann seid Ihr bei uns genau richtig! Kommt vorbei und pustet kräftig in eine Tuba, lasst Euch erklären wie die Luft durch die vielen Windungen am Waldhorn strömt oder wie mit einem dünnen Stück Holz ein Ton entstehen kann. Es sind alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene eingeladen, sich über unseren Verein zu informieren und Instrumente auszuprobieren.

3.   Frühlingskonzert des Akkordeon-Spielrings Zell-Weierbach / Rammersweier
Am Samstag, dem 23.03.2019 findet in der Turn- und Festhalle Rammersweier das Frühlingskonzert statt. Einlass ist ab 18.30 Uhr, Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr.
Patric Jockers übernahm 2018 nach Jürgen Schmieder die Jugendausbildung und das Dirigat des 1. Orchesters vom Akkordeon-Spielring Zell-Weierbach / Rammersweier.
U.a. leitet Patric Jockers das Bezirksorchester des DHV-Verbandes Bezirk Ortenau und das Harmonika-Orchester Jockers aus Kehl-Kork. Das Harmonika-Orchester Jockers und das 1. Orchester vom Akkordeon Spielring Zell-Weierbach/Rammersweier werden das Frühlingskonzert gemeinsam gestalten. Für jeden Geschmack ist mit den Musikrichtungen Klassik, Lateinamerikanische Musik, Filmmusik, Moderne und Volksmusik etwas dabei und bietet eine abwechslungsreiche Unterhaltung. Ihr werdet begeistert sein. Wir wünschen Euch schon jetzt gute Unterhaltung. Für das leibliche Wohl ist vor dem Konzert, in der Pause und nach dem Konzert bestens gesorgt. Auf Euren Besuch freut sich der Akkordeon-Spielring Zell-Weierbach / Rammersweier und das Harmonika-Orchester Kork.

4.   Heimatverein Rammersweier - Mitgliederversammlung
Die Mitgliederversammlung des Heimatvereins Rammersweier e. V. findet am Donnerstag (und nicht wie im letzten Blättle angekündigt Mittwoch), 4. April 2019, um 19.00 Uhr im Golfstüble am Minigolfplatz statt. Wir laden alle Mitglieder herzlich ein. Gäste sind ebenfalls willkommen. Die Tagesordnung wird am Abend zur Kenntnis gegeben.  

5.   TuS Rammersweier
Einladung zur Mitgliederversammlung am Freitag, dem 05.04.2019
Am Freitag, dem 5. April 2019 findet um 19.00 Uhr die diesjährige Mitgliederversammlung des Fördervereins und im Anschluss des TuS Rammersweier e.V. im Vereinsheim statt. Auf der Tagesordnung stehen u. a. der Bericht des Vorstandsteams und der einzelnen Abteilungen. In der Versammlung werden Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Auf rege Beteiligung freuen sich beide Vorstände.

6.   Gesangverein Eintracht Rammersweier – Gastsängerinnen und Gastsänger gesucht
Für 2 Auftritte im Oktober 2019 suchen wir Dich. Wollest Du schon immer einmal Lieder unter anderem von Michael Jackson und Leonhard Cohen singen? Dann bist Du bei uns richtig. Wir möchten den größten gemischten Chor der Ortenau auf die Bühne bringen und würden uns freuen, wenn Du dabei bist. Die Konzerte finden am 13.10.2019 und am 20.10.2019 statt. Komm‘ doch vorbei und mach‘ mit. Wir proben immer am Mittwoch von 19.30 Uhr bis 20.45 h in unserem Probenraum im alten Feuerwehrhaus in Rammersweier.
Ein Programmpunkt bei diesen 2 Konzerten ist ein reiner Frauenchor, der 2-3 Lieder singen wird. Auch dafür suchen wir Sängerinnen. Falls ihr Lust dazu habt – die Lieder für den Frauenchor proben wir ebenfalls mittwochs, im Anschluss an die Probe des gemischten Chores (ca. 20.45 h bis 21.15 h). Wir freuen uns auf Euch.


Kirchliche Mitteilungen



1.   Termine und Gottesdienste Kath. Pfarramt Herz-Jesu, Rammersweier
So. 24.03.2019, 9.00 Uhr, Messfeier – Familiengottesdienst mitgestaltet von der Gruppe Regenbogen,
                                          anschl. Fastenessen im Gemeindehaus
Fastengottesdienst für Familien

Am Sonntag, 24.03.2019 lädt der Familiengottesdienstkreis zum Fastengottesdienst um 9.00 Uhr ein.
Anschließend bieten wir im Gemeindehaus wieder unsere beliebte Fastensuppe zum Preis von 4 Euro an.
Für das Kuchenbuffet bitten wir um Kuchenspenden. Diese können vor dem Gottesdienst ab 8.45 Uhr im Gemeindehaus abgegeben werden. Schon jetzt ein herzliches Vergelt’s Gott. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen.    Das FaGo-Team.

2.    Evang. Johannes-Brenz-Gemeinde, Bergblickstraße 34
So. 24.03.2019, 10.00 Uhr, Gottesdienst (M. Brunnemann), gleichz. Kinderkirche, anschl. Kirchencafé
Mo.25.03.2019,  15.00 Uhr, Senioren-Gymnastik
                           18.00 Uhr, Jugendkreis
Do.26.03.2019,  20.00 Uhr, Sitzung des Ältestenkreises


Allgemeine Mitteilungen



1.   Schützenverein Zell-Weierbach
Am Freitag, dem 22.03.2019 findet um 19.30 Uhr die Generalversammlung des KK-Schützenvereins Zell-Weierbach an der Wolfsgrube Zell-Weierbach statt. Alle Mitglieder und am Schießsport Interessierte sind hierzu herzlich eingeladen. Die Tagesordnung wird am Abend bekannt gegeben. Wir bitten unsere Gäste mit Rücksicht auf die Küchen-Schließzeiten etwaige Speisen vor der Generalversammlung zu sich zu nehmen.

2.   Theatergruppe „d’Kinzigbühne“ Weier -  Caramba Karacho“ heißt es in der Finca del Bacho
Die Laienspielgruppe spielt wieder Theater in der Mehrzweckhalle Weier. Präsentiert wird die lustige Kriminalkomödie „Caramba Karacho in der Finca del Bacho“ in 3 Akten.
Aufführungstermine sind am Freitag, 22.03. und Samstag, 23.03.2019, Beginn jeweils um 19.30 Uhr. Einlass jeweils um 18.30 Uhr. Die Karten sind im Vorverkauf zu 6 € bei der Bäckerei Maier in den Filialen Weier und Bühl sowie beim Demneterhof Witt in Weier erhältlich. Abendkasse 7 €.

3.   Das Finanzamt informiert: Vortragsreihe „Mein Finanzamt erleben“
Im März sind folgende, kostenfreie Veranstaltungen geplant:
Freitag, 22.03.2019, 14:00 Uhr und Donnerstag, 28.03.2019, 18:00 Uhr: Elster
Wie jedes Jahr stehen viele Steuerbürger vor dem Problem, die Steuererklärung zu erstellen. Viele nutzen dabei inzwischen den Vorteil von ELSTER und geben Ihre Steuererklärungsdaten elektronisch ab. Mehr als die Hälfte der abgegebenen Einkommensteuer-Erklärungen werden inzwischen elektronisch übertragen. Alle Anwender mit Gewinneinkünften sind verpflichtet, diese Steuererklärungen elektronisch zu übermitteln. Themeninhalt ist die Registrierung in Elster und die Nutzung des Onlineprogramms „MeinElster“. Auf Wunsch wird im Nachgang zu den Veranstaltungen, die Behandlung einer Photovotaik-Anlage besprochen.
Die Informationsveranstaltungen finden jeweils in der Zentralen Informations- und Annahmestelle in der Carl-Blos-Str. 2a in Offenburg statt. Der Vortrag bzw. die Bildschirmpräsentation dauert ca. 2 Stunden. Am Rande der Veranstaltung können auch Einzelprobleme besprochen werden. Zur besseren Planung ist eine telefonische Anmeldung unter 0781/12026-0 erforderlich.

4.   Musikschule Offenburg/Ortenau
Mit einem großen Infotag stellt die Musikschule Offenburg/Ortenau am Samstag, den 23.3. von 10 bis 14 Uhr ihr großes musikalisches Angebot vor. Im Musikschulgebäude auf dem Kulturforum zeigen Lehrkräfte alle Musikinstrumente und beraten bei der Auswahl. Alle Instrumente können an diesem Tag auch ausprobiert werden. Ganz gleich ob Kinder, Jugendliche oder Erwachsene - die Musikschule bietet interessante Angebote für jedes Alter. Die Kinder der musikalischen Früherziehung zeigen in 2 Abschlusskonzerten was sie gelernt haben und die älteren Schülerinnen und Schüler präsentieren ihre Instrumente in den Kurzkonzerten.
Außerdem ist am Infotag auch der i-Punkt besetzt. Dort findet weitere Beratung statt und Anmeldungen zum Unterricht werden entgegengenommen. Bei der alljährlich stattfindenden Musikrally gibt es tolle Preise zu gewinnen.
Anmeldungen zum neuen Musikschulsemester bis 01. April 2019
Zum Start des Sommersemesters 2019 bietet die Musikschule Offenburg/Ortenau ein musikalisches Unterrichtsangebot, das keine Wünsche offenlässt. Jedes Instrument kann im Einzel- oder Gruppenunterricht erlernt werden. Je nach Neigung erfolgt die Ausbildung in klassischem oder modernen Stil. In der musikalischen Früherziehung können Kinder ab 8 Monaten zusammen mit ihren Eltern in den Kursen Musik-Babys, -Minis,
-Maxis und Musik und Tanz musikalische Förderung erhalten.
Die Musikwerkstatt für Kinder von 6-8 Jahren bietet in einem Kurs über ein Jahr einen spielerischen Überblick über alle Instrumente. Die Kinder sammeln einige Erfahrungen, erproben ihre Musikalität und finden so ihr persönliches Trauminstrument.
Die Musikschule bietet zahlreiche attraktive Angebote für Grundschüler. Der Unterricht in kleinen Gruppen für Klavier, Block- und Querflöte, Oboe, Gitarre, Cello und Geige, die Rasselbande und Schnupperband sind alles geeignete Einstiegsangebote. Spezielle Angebote für Erwachsene helfen, die Fähigkeiten am Instrument wieder aufzufrischen oder sich neu anzueignen. Darüber hinaus besehen Orchester und Ensembles der Musikschule speziell für Erwachsene.
Das Musikschulprogramm gibt es bei der Musikschule, bei der Ortsverwaltung und in vielen Geschäften  in und um Offenburg. Infos und Anmeldung persönlich, Weingartenstraße 34b oder telefonisch unter Tel. 0781/9364-100.   E-Mail:  info(at)musikschule-offenburg(dot)de

5.   Waldorfschule Offenburg
Seit Wochen probt die Klasse 8b der Freien Waldorfschule Offenburg die Theaterversion des Jugendbuchklassikers „Die rote Zora“ von Kurt Held auf. Jede 8 Klasse bringt im Laufe des Schuljahres ein Theaterstück auf die Bühne. Bereits etlichen Wochen vorher sind die Schüler eifrig am Proben, Kostüme schneidern, Bühnenbild und Plakate gestalten. Der komplette musikalische Rahmen wird ebenfalls von der Schulklasse erarbeitet und mit Gesang und Musik wird „Die rote Zora“ zum Leben erweckt. Freuen Sie sich auf eine der Auf-führungen am Freitag, 22.03. um 20 Uhr, Samstag, 24.03. um 20 Uhr und am Sonntag, 24.03. um 16 Uhr, im großen Saal der Freien Waldorfschule Offenburg, Moltkestraße 3.

6.   Schwarzwaldverein Zell-Weierbach    www.swv-zell-weierbach.de
Forellenessen 2019
Pünktlich zum Frühlingsanfang veranstaltet der „Schwarzwaldverein e.V. Zell-Weierbach“ am Sonntag, den 24.03.2019 um 13.30 Uhr bzw. um 16 Uhr das zur Tradition gewordene „Forellenessen 2019“.
Es werden  frisch „geräucherte Forellen-Filet“ mit  Beilagen und Weine aus dem Offenburger Rebland sowie Kaffee und Kuchen angeboten. In der Hütte gibt es dabei wieder viel Gelegenheit zum Plausch und kennenlernen. Alle Vereinsmitglieder mit ihren Freunden, Wanderer, Mountainbiker und Gäste sind herzlich willkommen. Eine Anmeldung und Reservierung wird dringend empfohlen. Tel. 0781/35239.
Euer Schwarzwaldverein im „Offenburger Rebland“.  Mehr www.swv-zell-weierbach.de

7.   Schwarzwaldverein Offenburg
Nordic Walking am Mittwoch. Kostenloses, geführtes Training nur für  - geübte Läufer -. Treffpunkt: 9 Uhr, Parkplatz am Sportplatz Rammersweier (Straße nach Durbach). Dauer: 90 Minuten. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Sophie Küsters (Tel. 41869).
So. 24.03. ** Zur Mandelblüte in Offenburg. Kleindenkmale, Kapellen, Naturdenkmale und Mandelbäume. Leichte Wanderung über das Vorgebirge. Wanderzeit: ca. 2 ½ Std., ca. 10 km, HM ca. 150 auf und ab. Treffpunkt: 13:00 Uhr Auferstehungskirche Hölderlinstr. Unterwegs besteht die Möglichkeit Bärlauch zu pflücken, bitte Tüte oder Gefäß mitbringen. Führung: Gottfried Gießler, Tel. 41495. Gäste sind herzlich willkommen!

8.   Bürgervereinigung Nordwest Offenburg e.V.
Am Sonntag, dem 24.03.2019 findet ab 12.30 Uhr im Alevitischen Kulturzentrum (Otto-Hahn-Straße 9a, Offenburg) hinter der Nordwest-Sporthalle der Frühjahrsschmaus statt. Komplettes Mittagessen inkl Kaffee und Kuchen (ab ca. 15 Uhr). Preise 10 €, Kids von 6-12 Jahre 5 €, darunter frei.

9.   Vortragsabend zum Klimaschutz
Der Kiwanis Club Offenburg lädt am Montag, dem 25.03.2019 zu einem Vortragsabend mit einem hochaktuellen Thema ein: Referentin ist Bernadette Kurte, Dipl.-Geografin und Klimaschutzmanagerin der Stadt Offenburg. Ort: EHM Hotel Offenburg City, Okenstraße 15-17.

10.42. CDU-Bürgerstammtisch "Was bewegt die Feuerwehr?" mit Kommandant Schwinn
Beim 42. CDU-Bürgerstammtisch ist das Thema "Was bewegt die Feuerwehr?" mit dem Offenburger Feuerwehrkommandanten Peter Schwinn. "Die Freiwillige Feuerwehr ist ein wesentliches Element für die Sicherheit und zum Schutz der Bevölkerung, steht aber vor mehreren Herausforderungen", stellt der CDU-Stadtver-bandsvorsitzende Jens Herbert fest. Viele Menschen engagieren sich dort für Ihre Mitbürger, das gelte es zu unterstützen. Kommandant Schwinn wird zunächst über die Entwicklung der Feuerwehr in Offenburg berichten. Danach besteht wie immer die Möglichkeit zur Diskussion. 
Der CDU-Bürgerstammtisch findet am Dienstag 26. März um 18 Uhr im Gasthaus Brandeck in der Zeller Straße statt.

11.Bez. Imkerverein Durbach e.V.  -  Einladung zur Jahreshauptversammlung
am 27.03.2019 um 19.00 Uhr im Pfarrzentrum Kunigunde in Durbach. Ab ca. 19.45 Uhr wird Ekkehard Hülsmann zum Thema "Imkern im Zeichen des Klimawandels" referieren. Gäste sind herzlich willkommen.
Eintritt frei. Vortrag ist für alle, nicht nur Imker.


12.BLHV-Sprechtag  ist am Mittwoch, 29.03.2019 von  9.00 bis 12.00 Uhr beim Badischen Landwirtschaftlichen Hauptverband eV (BLHV) in Achern, Illenauer Allee 55. Die Sprechtagebesucher für alle Sprechtage werden  um telefonische Terminvereinbarung bei der Geschäftsstelle in Achern gebeten. Sprechtage, für die keine Anmeldungen vorliegen, finden nicht statt. Tel. 07841/2075-98.

13.Einladung zum Friedengebet in der St. Peter u. Paul Kirche Offenburg-Bühl zusammen mit dem Arbeitskreis interreligiöser Dialog Offenburg
Zum Friedensgebet in der Fastenzeit am Freitag, 29.03.2019 um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Peter und Paul lädt das Vorbereitungsteam und der Arbeitskreis interreligiöser Dialog Offenburg ein. Die im Arbeitskreis interreligiöser Dialog zusammengeschlossenen Religionsgemeinschaften haben im Dezember 2014 eine gemeinsame Friedenserklärung unterzeichnet. Sie ist eine starke Botschaft, da alle im Arbeitskreis vertretenen Religionen die Botschaft des Friedens in ihrem Glauben als Auftrag für ein friedvolles Zusammenleben der Menschen verstehen. Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften werden am Friedensgebet teilnehmen und ein kurzes Zitat zum Thema Frieden aus den jeweiligen Schriften ihrer Religionsgemeinschaft vortragen. Die interreligiöse Band wird mit mehreren Liedern zum Frieden das Anliegen der Versammelten musikalisch unterstützen.

14.TuS Windschläg 1927 e.V.   
Turnen: Frühlingsfest
Einladung zum Frühlingsfest des TuS Windschläg am Samstag, 30.3.19 um 14.30 Uhr in der TuS- Sporthalle. Eingeladen sind alle Kinder mit ihren Eltern, Verwandten, Freunden, Bekannten. Das Fest beginnt mit Vorführungen der Turngruppen. Bitte an Sportkleidung denken, denn an verschiedenen Stationen können anschließend alle Kinder klettern, springen, balancieren… Für das leibliche Wohl gibt es im Foyer Kaffee, Kuchen und Getränke. Wir freuen uns auf einen schönen Nachmittag!
T
urnen: Fitness-Night
Wir laden alle Frauen und Männer ein zur „Fitness-Night“ am Samstag, 30.3.19 um 18 Uhr in der TuS- Sporthalle. Es erwartet euch ein Querschnitt aus aktuellen und altbekannten Fitnessangeboten des TuS Windschläg, wie zum Beispiel AROHA, TABATA (High Intensity Intervall Training), Yoga und Faszientraining. Freut euch auf einen bewegten Abend mit Burgl, Heidi, Nadine und Rolf. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt. Teilnahmegebühr 7€ - Bitte eine Gymnastikmatte mitbringen. Nähere Infos findet ihr im Flyer und auf der Homepage www.tuswindschlaeg.de Eure Fragen beantworten auch Burgl Blos Tel. 24248 oder Corina Schadt Tel. 78424.

15.Katholische Frauengemeinschaft Weingarten/Hl. Dreifaltigkeit
Die katholische Frauengemeinschaft Weingarten/Hl. Dreifaltigkeit besucht am Dienstag, 02.04.2019 die Paramenten-Werkstatt und das Museum im Kloster Gengenbach. Treffpunkt: 13:15 Uhr am Parkplatz der Weingartenkirche (beim Pfarrhaus). Wir bilden Fahrgemeinschaften. Um 14 Uhr haben wir eine Führung durch das Paramenten-Museum und die Werkstatt. Um 15.00 Uhr Kaffee und Kuchen und die Möglichkeit zum Einkauf im Klosterladen. Anmeldungen erbeten an:  E. Pfefferkorn, Tel. Nr.: 0781 / 54549 oder U. Spinner, Tel. Nr.: 0781/35239. Gäste sind herzlich willkommen!

16.Vorankündigung -  Nachbarschaftshilfe Windschläg
Frühjahrsaktion – Fahrradputzen
Am Samstag, den 06.04.2019 von 9:00 Uhr bis 13:00 Uhr führt die Nachbarschaftshilfe Windschläg eine Frühjahrsaktion durch und reinigt kostenlos Fahrräder. Die Aktion findet auf dem Parkplatz bei der Bäckerei Ockenfuß statt.

17.Musikverein Zell-Weierbach
Voranzeige – 50. Jahreskonzert (Jubiläumskonzert) am 06. April 2019
Karten sind an folgenden Vorverkaufsstellen zum Preis von 8 € (Abendkasse 10 €) erhältlich: Im Beratungscenter Oststadt (Moltkestraße) der Volksbank in der Ortenau, in der Postagentur Junker in Zell-Weierbach, der Bäckerei Häfner und der Vinothek Zeller Abtsberg. Oder lassen Sie sich die Karten an der Abendkasse hinterlegen (Tel. 0781/38910). Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt.

18.Sprechzeiten VdK Offenburg
Die Sprechzeiten der VdK-Sozialrechtschutz gGmbH in Offenburg, am Kronenplatz 1 im Gesundheits- und Servicezentrum (barrierefrei) finden im April 2019 wie folgt statt:
Dienstag, den 02., 09., 16., 23. und 30.04. sowie am Mittwoch, 17.04., sowie am Do. 11. und 25.04.2019.
Die Beratung und rechtliche Vertretung umfasst die Rechtsgebiete aller gesetzlichen Sozialversicherungen (Kranken-, Unfall-, Renten-, Arbeitslosen- und Pflegeversicherung). Ebenso werden Mitglieder sowohl im Schwerbehinderten- und sozialen Entschädigungsrecht als auch in der Grundsicherung  für Arbeitssuchende und im Alter vertreten.
Eine vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 0781/92 36 68-0 ist erforderlich.

19.Die Agentur für Arbeit Offenburg informiert: Familienkasse: Antrag auf Kindergeld ist kostenlos.
Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) distanziert sich von kommerziellen Internetanbietern, die Kindergeldberechtigten gegen die Zahlung eines Entgelts die Abwicklung ihres Kindergeldantrags anbieten. Denn der An-trag auf Kindergeld bei der Familienkasse ist online möglich, kostenlos und datensicher.
Die Familienkasse hat bereits im Frühjahr 2018 die Möglichkeit eingerichtet, Kindergeld online zu beantragen. Aus Sicht der BA entsteht für Eltern bei der Nutzung des kommerziellen Portals daher keinerlei Mehrwert.
„Wir können Berechtigten nur raten, einen Antrag auf Kindergeld immer direkt bei uns zu stellen. Wir garantieren für eine rasche, rechtssichere Bearbeitung- und nicht zu-letzt für die Sicherheit der Daten“, so Karsten Bunk, Leiter der Familienkasse der BA.
Das Angebot der Behörde steht auf www.familienkasse.de zur Verfügung und lässt sich auf allen PCs, Laptops und marktüblichen mobilen Endgeräten nutzen. Der Service beinhaltet nahezu alle Lebenslagen. Eltern können sowohl für neugeborene, als auch für Kinder, die volljährig werden, einen Antrag stellen. Auch Nachweise über die Aufnahme eines Studiums oder einer Berufsausbildung können online eingereicht werden.
Im Internet, zum Beispiel über Google, finden sich viele andere Angebote. Häufig sind diese aber nicht aktuell oder enthalten zum Teil nicht mehr gültige Formulare bzw. Merkblätter. Alle  aktuellen Informationen, Antragsformulare und Nachweisvordrucke sind im Internet unter www.familienkasse.de verfügbar. In-formationen gibt es auch telefonisch von Montag bis Freitag von 8.00 - 18.00 Uhr (gebührenfrei) unter 0800 4 5555 30.

20.Veranstaltung im Salmen Offenburg, Lange Straße 52, Offenburg
Do. 21.03.2019, 17.00 Uhr, Political Speed Dating – für Jugendliche. Infos und Anmeldungen unter
                           www.offenburg-kultur.de     Veranstalter: Fachbereich Kultur Stadt Offenburg.
Fr.  22.03.2019, 20.00 Uhr, Musikkabarett von und mit Markus Kapp. Karten sind unter Tel. 0781/822000
                          oder unter www.reservix.de erhältlich.

21.Museum für aktuelle Kunst, Sammlung Hurrle Durbach
So. 24.03.2019, 15.00 Uhr, Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen „Mythos Leipziger Schule“ und
                           „Heinz Pelz / Roland Spieth“, Führung 4 € zzgl. Eintritt (7 bzw. 5 €).
                           Infos unter Tel. 0781/93201-403, Durbach, Almstraße 49
                       

22.Veranstaltungen im Museum / Städtische Galerie 
 
So. 24.03.2019, 11.00 Uhr, Führung im Stadtarchiv „Gedächtnis der Stadt“ (Pläne, Fotos, Pergamente).
                           Hier werden alle stadtgeschichtlich wichtigen Unterlagen wie Urkunden, Amtsbücher und
                           Akten sorgsam archiviert. Dazu zählt auch eine umfangreiche Sammlung von Karten und
                           Plänen, Zeitungen, Büchern, Fotos, Filmen, Tonaufnahmen. Gebühr: 4 Euro. Anmeldung
                           (bis Vortag 12 Uhr erforderlich) und Info unter Tel. 0781/92 2341. Treffpunkt: Archiv.
So. 24.03.2019, 14.30-17 Uhr, Aktionstag für Familien zur Ausstellung Ralph Fleck. Bilder aus 40 Jahren.
                           In großen, leuchtenden Farben zeigt der Maler Ralph Fleck die Welt, aus besonderer Per-
                           spektive. Mit dickem Pinselstrich malt er Außergewöhnliches und Alltägliches in kräftigen
                           Farben auf die Leinwand. Eintritt frei. Material 1 Euro. Info unter Tel. 0781/82 2040.
                           Ort: Städtische Galerie Offenburg, Amand-Goegg-Straße 2, Kulturforum. 

23.Bildungszentrum Offenburg, Straßburger Straße 39    www.bildungszentrum-offenburg.de
Mo. 25.03.2019, 16.45-18.30 Uhr, Vortrag „Kunstgeschichte am Feierabend – Malerinnen aus vier Jahrzehn
                           ten“. Bei diesem Vortrag richtet die Kunsthistorikerin Barbara Memheld den Blick auf Künst-
                           lerinnen und ihre Werke, hinter denen sich erstaunliche Lebensgeschichten verbergen.
                           Anmeldung nicht erforderlich. Infos: Tel. 0781/925040.
Mi. 27.03.2019,  17-18.30 Uhr oder 19-20.30 Uhr. Seminar „Entsäuern und Entschlacken“. Kosten: 45 € zzgl.
                           Materialkosten bar 5 €. Weitere Termine: 28.03., 02.04. und 03.04.2019.

24.Volkshochschule Offenburg e.V.
Di. 26.03.2019, 18.00 Uhr, Information/Beratung/Anmeldung zu folgenden Themen:
                          Berufsausbildung in Teilzeit, Städtische Hauswirtschaft, Ideal nach Familienpause, Freude
                          am Haushalten und am Umgang mit Menschen, Sie sind neugierig?
                          Wir unterstützen Sie bei der Planung Ihres beruflichen Wiedereinstiegs nach der Familien-
                          pause oder bei der Neuorientierung im hauswirtschaftlichen Bereich. Tel. 0781/9364-223.

25.Gewerbe Akademie Offenburg
Di. 26.03.2019, Lehrgang ab dem 26.03. „Wissen zur Gasfeuerung“. Ort: Gewerbe Akademie Offenburg.
                         Auskünfte hierzu werden erteilt unter Tel. 0781/793 110 oder www.gewerbeakademie.de

26.Agentur für Arbeit Offenburg    Tel. 0781/93 93 106    Internet:  www.arbeitsagentur.de
Di. 26.03.2019, Telefonsprechstunde zwischen 9 und 12 Uhr für Fragen zum beruflichen Wiedereinstieg.
                          Fragen zur Rückkehr ins Berufsleben, zur Beschäftigung in Teilzeit, zur Stellensuche, zu
                          aktuellen Bewerbungsunterlagen und zu Unterstützungsangeboten der Agentur für Arbeit
                          werden beantwortet. Die Anrufe sind unverbindlich. Diskretion selbstverständlich.



Private und gewerbliche Anzeigen


Junges Ehepaar sucht Haus zu  kaufen.  Tel. 0781/94907674 oder 01577-3516699.

Golfstüble   Kontakt: Bernd Becker, Am Pflenzinger 3a, 77654 Offenburg

       Am Minigolfplatz         E-Mail  party-becker(at)t-online(dot)de

       in Rammersweier           Tel. 0781/43202, Mobil: 0172-5325944
 Das Golfstüble feiert sein erstes Jahr!

 Samstag 30.März 2019        ab 15.00 Uhr Flammenkuchen satt 10,00 €,
                                               Minigolf für alle Gäste 1,00 € pro Pers.

 Sonntag 31.März 2019         ab 12.00 Uhr leckeres Schnitzel – Buffet  15,00 €
                                              Reservieren Sie sich schon jetzt einen Tisch für Ihre Lieben.
                                               Kaffee, Kuchen und Minigolf zum Sonderpreis

 Montag 1. April 2019             ab 15.00 Uhr frische Waffeln
                                               Ab 17.00 Uhr alles von der Wurst
Feiern Sie mit uns mit, wir freuen uns auf Sie, Familie Becker und Team



Unser Angebot vom 21. – 23.03.2019      
Kalbsbrust auch fertig gefüllt                1,89 €
Hähnchen: Unterkeulen                       0,68 €
                   Flügel                                 0,57 €
Fleischwurst im Ring                            0,92 €
Milram „Müritzer“ cremig-würzig
             55 % Fett i.Tr.                          1,48 €

Je 100g

Metzgerei Spinner, Durbach, Tel. 42346