Das aktuelle Mitteilungsblatt

Nummer 8/2020 Donnerstag, den 27. Februar 2020

 

Mitteilungen der Ortsverwaltung

 

Wir gratulieren zur Vollendung


des 70sten Lebensjahres am 27.02.2020 Herrn Arno Scheiderbauer, OG-Rammersweier

Wir wünschen einen schönen Geburtstag
und alles Gute für den weiteren Lebensweg.


  1. Einladung Einweihung Verbindungsweg Fuchshalde – Durbacher Straße
    Am kommenden Donnerstag, dem 05.03.2020, findet um 16 Uhr die öffentliche Einweihung des
    neu ausgebauten Verbindungsweges zwischen Fuchshalde und Durbacher Straße statt.
    Treffpunkt ist am Fuchshaldeweg.
    Die interessierte Rammersweier Bürgerschaft ist zur Teilnahme herzlich eingeladen.
    T. Hurst, Ortsvorsteher

  2. Veranstaltungen örtlicher Vereine im März in Rammersweier
    07.03.2020 Frühlingskonzert des Akkordeonspielring Zell-Weierbach / Rammersweier in der Halle.

Vereine Rammersweier


  1. Gesangverein Eintracht Rammersweier – Mitgliederversammlung
    Die diesjährige Mitgliederversammlung des GV Eintracht findet am 29.02.2020, um 19.00 Uhr in unserem Probenraum (im ehemaligen Feuerwehrhaus) statt. Der Vorstand lädt hierzu alle Mitglieder recht herzlich ein.
    Die Tagesordnung wird an der Versammlung ausgelegt und ist außerdem auf der Homepage Rammersweier unter der Rubrik „Gesangverein“ einsehbar.

  2. SKC Rammersweier
    Am 29.02.2020 ist Heimspieltag des SKC Rammersweier in der Keglerschenke Menkes.
    Die Paarung im Einzelnen:
    13.30 Uhr SKC Rammersweier Männer – KSC Önsbach M7
    17.00 Uhr SKC Rammersweier Frau – SKC 87 Lahr M2
    Auf lautstarke Unterstützung aus der Bevölkerung freut sich der SKC Rammersweier.


  3. FV Rammersweier

Liebe Fußballfreunde und Fans des FV Rammersweier,

die Kreisliga Nord startet in die Rückrunde. Der Dreikampf um den Meistertitel und damit verbunden der direkte Aufstieg in die Bezirksliga geht in die Restrunde - spannend wie der Meisterschaftskampf in der 1. Bundesliga. Der FVR und der SV Fautenbach liegen mit 44 Punkten nur einen Punkt hinter Tabellenführer SV Linx 2. Danach folgt, kaum noch in Sichtweite, der FV Zell-Weierbach mit 30 Punkten.

Am kommenden Sonntag geht es auf dem Rittacker-Sportplatz gegen den SV Ulm. Einen Gegner den wir nicht unterschätzen dürfen und der mit Sicherheit etwas wiedergutmachen möchte nach der Heimspiel-Pleite mit 0:6 am 25.08.2019. Die Vorbereitung ist recht ordentlich gelaufen und die Spieler sind richtig heiß auf den Start. Trainer Umberto Vulcano kann fast aus dem Vollen greifen. Somit dürfen wir uns auf ein packendes Spiel freuen. Der FVR will mit einem Dreier in die Restrunde starten und hofft auf Eure lautstarke Unterstützung vom Spielfeldrand.

01.03.2020: FV Rammersweier - SV Ulm Anstoß: 15:00 Uhr

                 FV Rammersweier 2 - SV Ulm 2 Anstoß: 13:00 Uhr

  1. Alterskameraden der Freiwillige Feuerwehr Offenburg Ost / Rammersweier
    Das nächste Treffen der Alterskameraden findet am Freitag 28.02.2020, um 18:00 Uhr im Rebstüble statt.

  2. TuS Rammersweier
    Neue Gruppe beim TuS: Lust auf eine neue sportliche Herausforderung?
    Lust gemeinsam in einer gemischten Gruppe zu trainieren? Kraft-, Ausdauer-, Intervalltraining und vieles mehr wird in unserer neu gegründeten MIX-FIT Gruppe geboten. Drei unterschiedliche Trainer, Natalie, Steffi und Volker, werden euch in wöchentlichem Wechsel zum Schwitzen bringen.
    Kommt vorbei und macht mit, immer donnerstags von 19:00 bis 20:00 Uhr. Am  05.03.2020 geht’s los.

 

  1. Akkordeon Spielring Zell-Weierbach/Rammersweier - Frühlingskonzert 2020 -
    am 07.03.2020, 19:30 Uhr in der Turn- und Festhalle Rammersweier, Einlass 18:30 Uhr
    .
    Kontraste - Akkordeon trifft Stimme: Unter dem Motto „Kontraste“, findet dieses Jahr das Frühlingskonzert des Akkordeon Spielring Zell-Weierbach/Rammersweier mit dem Rock-Pop Chor UNERHÖRT statt.
    Es begegnen sich zwei unterschiedliche Genres.
    Auf der einen Seite der Akkordeon Spielring Zell-Weierbach/ Rammersweier unter der Leitung von Patric
    Jockers, der mit dem 1. Orchester des Akkordeon-Spielrings wieder ein abwechslungsreiches Programm vorbereitet hat.  
    Auf anderen Seite der in Zell-Weierbach 2017 gegründete Rock-Pop Chor Unerhört, unter der Leitung von Petra Rosenberg-Dufner. Sie erfahren einen vielversprechenden neuen Höreindruck.
    Die Sängerin Petra Rosenberg-Dufner, bekannt durch Auftritte mit den Ensemble „Belcanto“, „Klangfarben“ und dem Rock-Pop Chor „Pink Pepper“, präsentiert mit ihrem hier ansässigen Chor deutsche und englische Popsongs mit hoher Klangqualität und einer Prise Humor.
    Für jeden Geschmack ist mit den Musikrichtungen Rock, Pop, Klassik und Moderne etwas dabei und bietet eine abwechslungsreiche Unterhaltung. Sie werden begeistert sein. Wir wünschen Ihnen schon jetzt gute
    Unterhaltung.
    Für das leibliche Wohl ist vor dem Konzert, in der Pause und nach dem Konzert bestens gesorgt. 
    Der Eintritt beträgt im Vorverkauf 9,- € und an der Abendkasse 10,- €.
    Mit dem Eintrittspreis spenden Sie 1,- € zu Gunsten von ZAZA-FALY e.V.  
    ZAZA FALY kümmert sich überwiegend ehrenamtlich um die Belange von Straßenkindern in Madagaskar. Bietet diesen Unterkunft und eine schulische sowie berufliche Ausbildung.  
    Die Vorkaufsstellen sind in Rammersweier - Bäckerei Müller und in Zell-Weierbach - Conny´s Lottoshop, Postagentur Junker, beim Akkordeonspielring und den Mitgliedern vom Chor UNERHÖRT .
    Auf Ihren Besuch freut sich der Chor UNERHÖRT und der Akkordeon-Spielring Zell-Weierbach / Rammersweier.

  2. Musikverein Rammersweier
    Seit Anfang des Jahres bietet der Musikverein Rammersweier Blockflötenunterricht an. Dieser findet Freitagmittags im Probenlokal des Musikvereins (Durbacherstraße 32) statt. Hier lernen Klein und Groß in kleinen Gruppen von 3-5 Personen Flöte zu spielen. Der Unterricht wird von einer langjährigen aktiven Musikerin des Musikvereins geleitet. Bei Interesse können sie sich gerne bei uns melden.
    Jugendleitung Musikverein: Mira Pertzborn (0176/82546245) oder Timo Fritsch (0152/51540045).


    ACHTUNG: Anders als im letzten Blättle mitgeteilt, findet der nächste Schnupperabend in der Grundschule Rammersweier am Donnerstag, dem 12.03.2020 um 17.00 Uhr statt.
    Lust auf Musik… selbst Musik machen… Ein Instrument erlernen? Dann seid Ihr bei uns genau richtig! Kommt vorbei und pustet kräftig in eine Tuba, lasst Euch erklären wie die Luft durch die vielen Windungen am Waldhorn strömt oder wie mit einem dünnen Stück Holz ein Ton entstehen kann. Es sind alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene eingeladen, sich über unseren Verein zu informieren und Instrumente auszuprobieren. Weitere Infos auch von unseren Jugendleitern Mira Pertzborn (0176/82546245) oder Timo Fritsch (0152/51540045).

    Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Musikverein Rammersweier findet am Freitag, dem 13.03.2020, um 20.00 Uhr im Probelokal statt. Hierzu sind alle Mitglieder, Freunde und Gönner des
    Vereins herzlich eingeladen. Die Tagesordnung wird am Abend bekannt gegeben. Unter anderem stehen
    eine Satzungsänderung und Ergänzungswahlen an.


Kirchliche Mitteilungen


  1. Evangelische Johannes-Brenz-Gemeinde, Tel. 0781/32617
    So. 01.03.2020 10:00 Uhr Gottesdienst „Predigtreihe Jakobus 4“ (Ahrnke), anschließend Kirchcafé Mo.02.03.2020 15:00 Uhr Seniorengymnastik
    18:00 Uhr Jugendkreis
    Mi. 04.03.2020 16:00 Uhr Konfikurs
    20:00 Uhr Konfirmanden-Elternabend
    Fr. 06.03.2020 18:30 Uhr Andacht in der Staufenburg Klinik Durbach (H. Geyer)
    19:00 Uhr Herzliche Einladung zum Ökum. Gottesdienst zum Weltgebetstag „Steh auf
    und geh!“ in der kath. Herz-Jesu-Kirche in OG-Rammersweier,
    anschließend gemütliches Beisammensein im Gemeindehaus mit
    landestypischem Essen und Verkauf von Waren aus dem Weltladen
    So. 08.03.2020 10:00 Uhr Gottesdienst „Predigtreihe Jakobus 5“ (Ahrnke), gleichzeitig Kinderkirche
    „Jesus erzählt von Gott – die Bergpredigt“, anschließend Kirchcafé

 

  1. Katholisches Pfarramt Herz-Jesu, Rammersweier
    NEUE GOTTESDIENSTORDNUNG
    Der Pfarrgemeinderat der katholischen Kirchengemeinde Offenburg St. Ursula, hat in seiner Sitzung am
    20.01.2020, eine Änderung der Gottesdienstordnung in der Seelsorgeeinheit beschlossen.
    Diese Änderung tritt bereits am 1. März in Kraft.
    Bitte schauen Sie daher verstärkt im Pfarrblatt, im Mitteilungsblatt oder auf der Home­page in die Gottesdienstordnung, damit Sie über die Gottesdienste in Ihrer Pfarrei oder den Nachbar-Pfarreien rechtzeitig informiert sind.
    Die Pfarreien Weingarten und Herz Jesu Rammersweier haben künftig im Normalfall alle 14 Tage eine Eucharistiefeier am Wochenende.

    So. 01.03.2020 9.00 Uhr Messfeier in Herz-Jesu; Keine Messfeier in Weingarten
    Di. 03.03.2020 18.30 Uhr Messfeier
    Fr. 06.03.2020 19.00 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag der Pfarreien Herz-Jesu,
    Weingarten und ev. Johannes-Brenz-Gemeinde
    anschließend gemütliches Beisammensein im Gemeindehaus

  2. Veranstaltungen des „FORUM älter werden“ der Pfarrei Herz-Jesu
    Montag, 23.03.2020, Frühlingsfahrt in die Pfalz. Abfahrt um 12:30 Uhr am Gasthaus Blume, 12:35 Uhr am Gemeindehaus, weitere Halte in Zell-Weierbach und Offenburg nach Bedarf.
    Programm: Besichtigung mit Führung im geschichtsträchtigen Hambacher Schloss. Anschließend Kaffeepause im Schlossrestaurant. Auf der Rückfahrt Einkehr in einem Gasthaus in Rastatt. Rückkehr in OG-Rammersweier ca. 20:30 Uhr. Der Fahrpreis einschl. Eintritt und Führung beträgt ca. 25 – 27 Euro.
    Es sind nur noch wenige Plätze frei.
    Alle Seniorinnen und Senioren der SE OG St. Ursula sowie Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldungen werden noch von Herrn Edgar Schöllhorn, Tel. 0781/35454 gerne angenommen.

  3. Ökumenisches Bildungswerk der Pfarreien Herz Jesu und Johannes Brenz, Rammersweier
    Meditatives Tanzen
    Jeweils dienstags von 20 – 21.30 Uhr finden im Gemeindezentrum Herz Jesu, OG-Rammersweier,
    Weinstraße 159 offene Tanzabende statt, zu denen herzlich eingeladen wird.
    Vorerfahrungen sind keine erforderlich. Hilfreich: bequeme Kleidung und Tanzschuhe mit glatter Sohle.
    Getränke bitte mitbringen.

 

  1. Kfd Dekanat Offenburg-Kinzigtal
    Weltgebetstag Freitag, 06.03.2020 aus Simbabwe „ Steh auf und geh !“
    Wie beim Weltgebetstsag 2019 gibt es in diesem Jahr wieder eine Aktion. Wir machen uns dafür stark, dass die Bundesregierung die Schulden Simbabwes bei uns, zugunsten von Gesundheitsprogrammen im Kampf gegen HIV/AIDS und Tuberkulose umwandelt. Dafür bitten wir Sie am Weltgebetstag um Ihre Unterschrift.
    Aber vor allem wollen wir uns mit Simbabwe in das Gebet rund um den Globus einreihen.
    Dazu laden die Kath. Pfarrgemeinde Herz Jesu, Evangelische Johannes–Brenz-Gemeinde und die Kath. Pfarrei Weingarten am Freitag, 06.03.2020 um 19 Uhr in die Herz Jesu-Kirche in Rammersweier ein. Anschließend gemütliches Beisammensein im Gemeindehaus Herz Jesu bei Gesprächen und landestypischen Essen. Waren aus dem Weltladen können erworben werden. Wir aus der Pfarrei Herz Jesu, Johannes- Brenz-Gemeinde und Weingarten freuen uns auf Sie.
    Zur Einstimmung auf den Weltgebetstag wird am Mittwoch, den 04.03.2020 um 19.30 Uhr im Kino in Haslach, der Film: Flame, mit deutschen Untertiteln, gezeigt. Der vielfache ausgezeichnete Spielfilm erzählt die Geschichte zweier junger Frauen, Flame und Liberty, während des Unabhängigkeitskrieges im damaligen Rhodesien, heute Simbabwe. Herzliche Einladung dazu. Lassen Sie sich einstimmen auf den Weltgebetstag.



Allgemeine Mitteilungen

 

  1. Schwarzwaldverein Zell-Weierbach
    Zur Jahreshauptversammlung 2020, am 28.02.2020, um 19 Uhr, im Burgundersaal der „Weinmanufaktur Gengenbach – Offenburg, Zeller Abtsberg Winzer“ in Offenburg - Zell-Weierbach wird herzlich eingeladen. Auf der Tagesordnung stehen u.a. diverse Berichte, Wahlen und eine Satzungsänderung. Wahlvorschläge sind an den 2. Vorstand, Angela Zimper, Tel. 0781/36784 oder per E-Mail an angela(dot)zimper(at)web(dot)de abzugeben. Alle Vereinsmitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen. Um vollzähliges Erscheinen wird gebeten.
    Nistkastenbau: Zur Sensibilisierung unserer Kinder und Jugendliche in Sachen Naturschutz bieten wir in der „Naturschutzgruppe" das Naturschutz-Projekt „Nistkastenbau für Singvögel" und „Betreuung der Nistkästen" an. Alle Kinder und Jugendliche, auch mit ihren Eltern oder Großeltern sowie jeder der gerne mit Naturmaterialien arbeitet oder deren Umgang erlernen will sind zur Nistkastenbau-Aktion herzlich eingeladen und willkommen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Weitere Informationen sind beim „Projektleiter Naturschutz Michael Schmitteckert", Tel. 0781/440322 erhältlich. Die Nistkastenbau-Aktion ist für Freitag, 06.03.2020, von 16:30 bis spätestens 21 Uhr in Zell-Weierbach im „Werkraum der Weingarten-Schule", Schulstraße 22 geplant. Bitte den Schildern folgen, da die Schule um diese Zeit geschlossen ist. Mitbringen soll der, der kann einen Akkuschrauber / -bohrer. Bei der Anmeldung bzw. bei Baubeginn wird eine Materialkostenpauschale pro Nistkasten von 10.- € verlangt. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich, Anmeldeschluss: 02.03.2020. Alle Mitglieder und Nichtmitglieder im Schwarzwaldverein sind herzliche eingeladen.
    Vereinsheim geöffnet: Das Vereinsheim „Walensteinhütte“, direkt beim „Zeller Barfußpfad“ und „Riedle-Waldparkplatz“ in Zell-Weierbach, ist am Sonntag, 08.03.2020 von 14 - 18 Uhr für unsere Mitglieder und Gäste geöffnet. Das Ehrenamtliche Hüttenteam bietet Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Vesper, Weine aus den Offenburger Rebland-Gemeinden und zünftige Badische Biere an.
    Mehr: www.swv-zell-weierbach.de

  2. Seniorenbüro Offenburg
    Wohnberatung – Mehr Lebensqualität durch weniger Barrieren: Das Seniorenbüro bietet regelmäßig eine Wohnberatung an. Die nächste Sprechstunde findet am Montag, 02.03.2020, von 16 -17.30 Uhr im Seniorenbüro im Marktcenter, Am Marktplatz 5, statt. Die ehrenamtlichen Wohnberater geben Tipps, wie kleine Maßnahmen in der Wohnung für mehr Sicherheit sorgen, informieren über die Möglichkeiten der barrierefreien Anpassung der Wohnung, über Finanzierungsmöglichkeiten und begleiten die Maßnahmen. Sie sind nicht mehr berufstätig und stellen ausschließlich ihre langjährige Erfahrung zur Verfügung. Das Angebot ist kostenlos. Eine Anmeldung im Seniorenbüro unter Tel. 0781/82-2222 ist erforderlich; Hausbesuche mit Terminvereinbarung sind auch möglich.


  1. Museum im Ritterhaus
    Ich glaub´, ich steh´ im Wald – Familienführung: Am Sonntag, den 01.03.2020, um 15 Uhr, lädt das Museum im Ritterhaus Familien mit Kindern ab 5 Jahren zu einer Familienführung mit dem Titel „Ich glaub´, ich steh´ im Wald“ ein. In dieser Führung gibt es die Gelegenheit, mit Spiel und Spaß Einblicke in das Ökosystem Wald zu gewinnen, biologische Zusammenhänge mit allen Sinnen zu entdecken und im praktischen Teil das Wachstum eines Baumes zu erforschen. Der 1. Sonntag im Monat ist Familientag! Das Café im Ritterhaus ist von 11 – 16.30 Uhr geöffnet! Ab 11 Uhr gibt es einen wechselnden Mittagstisch, sowie Kaffee und Kuchen. Mit Marion Mechler, Gebühr 4 € p.P. Anmeldung (erforderlich!) und Info unter Tel. 0781/82 2577.
    Feuer und Flamme - Kurs für Kinder: Am Donnerstag, den 05.03.2020, um 15 Uhr, können Kinder von 8 - 12 Jahren im Museum im Ritterhaus viel Spannendes und Wissenswertes rund um das Thema Feuer erfahren. Feuer, Wärme und Licht sind lebenswichtig für den Menschen. Wie aber kamen die Menschen zum Feuer? Wie wurde das Feuer entdeckt, wie machte man Feuer? Und welche Feuerstellen gab und gibt es? Die Kinder dürfen selbst mit Feuerstein und Pyrit Funken schlagen. Im Anschluss stellen sie ein römisches Öllämpchen aus Ton her. Mit Alexandra Eisinger, Gebühr 4 €.
    Anmeldung (erforderlich!) und Info unter Tel. 0781/82 2577.

 

  1. Badisch Landwirtschaftlicher Hauptverband
    Die nächsten Sprechtage des BLHV finden am 04.03., 11.03., 18.03. und 25.03.2020, jeweils von 9 – 12 Uhr, in Offenburg, Franz-Ludwig-Mersy-Str. 5 statt. Die Sprechtagebesucher werden um eine Terminvereinbarung unter Tel. 07841/20750 gebeten. Sprechtage, für die keine Anmeldungen vorliegen, finden nicht statt.

  2. Grundbildungszentrum Ortenau (GBZ)
    Einfach lernen – besser leben / Lesen –Schreiben – Rechnen: Es ist für uns nicht wichtig, warum Sie beim Lesen, Schreiben, Rechnen gerne besser werden wollen. Wir bieten einige Kurse und das Lerncafé kostenlos an. Das geht nur, weil wir Fördermittel vom Kultusministerium erhalten. Sie können jederzeit beginnen. Kurse gibt es bisher in Lahr und Offenburg. Sie sind neugierig? Dann kommen Sie zu uns oder rufen Sie uns an.
    Sie müssen uns nicht Ihren Namen sagen. Das gilt auch für einen Kursbesuch, da es keine schriftliche
    Anmeldung gibt.
    Grundbildungszentrum Ortenau (GBZ): Das Grundbildungszentrum Ortenau öffnet ab Montag, 02.03.2020 für alle Interessenten.
    Kostenlose Kursangebote 2020: Einstieg jederzeit möglich.
    Montags: Besser lesen, schreiben, rechnen, GBZ Ortenau, Hauptstraße 9/Unionrampe Offenburg – Nähe Bahnhof, 15:30 – 17:00 Uhr. Mittwochs: Lahr, VHS-Zentrum, Kaiserstr. 41, Raum 205, 16:00 – 17:30 Uhr.
    Lerncafé im GBZ Ortenau ab März 2020: Das Lerncafé ist offen für alle Menschen / kostenlos / unverbindlich / ohne Anmeldung / ohne Druck / ohne vorgegebenen Lehrplan / ohne Bedingungen.
    Mittwoch, 9:00 – 11:00 Uhr mit Bruni Deblitz, Mittwoch, 14:00 – 16:00 Uhr – Themennachmittag mit Claudia Bürkle, Donnerstag,14:00 – 16:00 Uhr mit Claudia Bürkle.
    Informationen - Beratung – Kurse ab März 2020 im Grundbildungszentrum Ortenau (GBZ), Hauptstraße 9 / Unionrampe, 77652 Offenburg, www.gbz-ortenau.de. Sprechen Sie uns an oder geben Sie die Information weiter. Bruni Deblitz, Tel. 0781/9364-280, E-Mail bruni(dot)deblitz(at)gbz-ortenau(dot)de oder Karin Weißer,
    Tel. 0781/9364-223, E-Mail karin(dot)weisser(at)gbz-ortenau(dot)de.

  3. Agentur für Arbeit Offenburg

StudierHier! Eine Info – Veranstaltung für Früh- und Spätentschlossene, die in der Region studieren wollen. Die Hochschulen der Region (Hochschule für angewandte Wissenschaften Offenburg und die Hochschule für öffentliche Verwaltung in Kehl) und die Agentur für Arbeit Offenburg bieten am 04.03.2020, von 16-18 Uhr im BIZ einen umfassenden Einblick über Studienmöglichkeiten vor Ort. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Zurück in den Beruf – mit uns (erfolgreich) wiedereinsteigen, Telefonaktionstag der Agenturen für Arbeit
Offenburg am 05.03.2020, von 9 – 16 Uhr
. Elke Leibbrand, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit Offenburg informiert am Aktionstag über die vielfältigen Möglichkeiten auf dem regionalen Arbeitsmarkt und darüber, wie Familie und Beruf unter einen Hut zu bringen sind. Fragen zur Berufswegeplanung sowie zu Qualifizierungsangeboten können auch geklärt werden unter Tel. 0781/9393 215.

Der Anruf ist unverbindlich; Interessierte können sich informieren und dann in Ruhe überlegen, welche weiteren Schritte sie unternehmen wollen.



  1. BUND Umweltzentrum Ortenau
    Wozu Freihandel und was sind die Folgen? Die Europäische Union feierte in kurzer Folge die Unterzeichnung von „Frei“-Handelsabkommen mit Kanada, Singapur, Japan und den Mercosur-Staaten. Die Leitmedien berichten fast nur über das zu erwartende Wirtschaftswachstum. Die Handelsabkommen sind gut für die Konzerne, verschärfen aber den internationalen Konkurrenzkampf und die Verlagerung der Produktion in Billiglohnländer. Durch Schiedsgerichte wird zudem in die Handlungsfähigkeit der Parlamente und Kommunen massiv eingegriffen. Der Politologe Eduard Messmer zeigt die vielfältigen Auswirkungen auf und erklärt, welche Alternativen es gibt. Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 05.03.2020, um 19 Uhr in der VHS Offenburg, Amand-Goegg-Str. 2–4, der Kostenbeitrag beträgt 5 €.

 

  1. Zeller Hausfrauen (ehemals Hausfrauenbund)
    Der Milchwirtschaftliche Verein Baden-Württemberg e.V. informiert am Freitag, 06.03.2020, 19 Uhr, in der Informationsstelle im alten Schulhaus Zell-Weierbach, Schulstraße, über „Käse aus Baden-Württemberg – Bestes aus Milch“. Die Referentin Margitta Hofmann-Schuster stellt die Geschichte des Käses vor. Sie geht näher auf die Käseherstellung, auf die Einteilung der Käsesorten und auf die Bedeutung von Käse in der täglichen Ernährung ein. Natürlich dürfen bei dem Vortrag die Tipps zum Umgang mit Käse im Haushalt nicht fehlen. Dass Käse aus Baden-Württemberg immer ein Genuss ist, davon können sich die Teilnehmer bei der Käseverkostung während des Vortrags selbst überzeugen. Auch Gäste sind herzlich willkommen.

  2. Heimat- und Geschichtsvereins e.V. Zell-Weierbach
    Am Samstag, den 07.03.2020 von 14 - 17 Uhr hat der Bücherflohmarkt in der Weinstr. 6 (alte Post) wieder geöffnet. Wie gewohnt, können Bücher aus verschiedenen Bereichen, wie Romane, Krimis, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Heimatliteratur, auch antiquarische Werke zu günstigen Preisen erworben werden. Das Angebot wurde wieder durch Spenden erweitert. Ein Besuch lohnt sich. Der Erlös aus dem Bücherverkauf fließt der Pflege und Erhaltung von Zell-Weierbachs Kleindenkmalen zu.

 

  1. Schiller-Gymnasium Offenburg
    Das Schiller-Gymnasium Offenburg lädt Eltern, Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und alle Interessierten herzlich ein zum Tag der offenen Tür, am Samstag, 07.03.2020, von 9 – 13 Uhr. Wir stellen vor: Das Schiller-Konzept für Klasse 5, den Musikzug, den bilingualen Zug Englisch, das AG-Angebot (z.B. Volleyball, Experimente-AG, Theater-AG), das Förderprogramm mit unseren „Schillerstunden“. Um 9.30 Uhr und um 11.30 Uhr wird unser Schulleiter, Herr Keller, die Eltern zu den Profilen und Zügen informieren. Gleichzeitig können die Kinder die Schule „spielend“ kennenlernen. Wir bitten die Kinder, Sportschuhe mitzubringen.

  2. Eichendorffschule Offenburg
    Tag der offenen Gemeinschaftsschule, am Samstag, 07.03.2020, von 10 – 13 Uhr, in der Eichendorff-Schule, Platanenallee 9, 77656 Offenburg.
    Gemeinschaftsschule: Respekt vor dem G8 – du möchtest aber trotzdem auf gymnasialen Niveau arbeiten? Abitur über die Gemeinschaftsschule? Realschulabschluss nach Klasse 10? Hauptschulabschluss nach Klasse 9? Nicht in allen Fächern gleich gut? Schnuppertage für interessierte Schüler und Eltern nach telefonischer Absprache jederzeit möglich.

  3. Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg – Bidungszentrum Offenburg
    Eröffnung der Filmgesprächsreihe mit dem Film „Astrid“, biografischer Film über die Jugend Astrid Lindgrens, am 04.03.2020, 19 Uhr, in der VHS Offenburg, Amand-Goegg-Str. 34, Saal 102. Kosten 5 €.
    Wozu Freihandel und was sind die Folgen
    ? Vortrag, am 05.03.3020, um 19 Uhr in der VHS Offenburg, Amand-Goegg-Str. 4, Saal 102. Kosten 5 €.
    Schüßler-Salze – Basics & More – Intensivseminar: Vierteiliges Abendseminar ab 17.03.2020, 19 – 22 Uhr. Kosten 80 €. Anmeldung bis 05.03.2020.
    Entsäuern und Entschlacken – Seminar, Start 18.03.2020, 17.30 – 19 Uhr oder 19.15 – 20.45 Uhr.
    Kosten 55 €. Anmeldung bis 05.03.2020.
    Wir entscheiden wie wir die Welt sehen. Workshop zur wertschätzenden Kommunikation für Teilnehmende mit Grundkenntnissen. Acht Termine, ab 17.03.2020, jeweils 19 – 21 Uhr. Anmeldung bis 05.03.2020.
    Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0781/925040 oder www.bildungszentrum-offenburg.de.






  4. Sozialverband VdK
    Beratung im Sozialrecht: Die Sprechtage der VdK Sozialrechtsschutz gGmbH in Offenburg finden am Dienstag, den 03., 17., 24. und 31.03.2020 und Donnerstag, den 19. und 26.03.2020 in der VdK-Servicestelle am Kronenplatz 1 im Gesundheits- und Servicezentrum (barrierefrei) statt. Die Beratung und rechtliche Vertretung umfasst die Rechtsgebiete aller gesetzlichen Sozialversicherungen (Kranken-, Unfall-, Renten-, Arbeitslosen und Pflegeversicherung). Ebenso werden Mitglieder sowohl im Schwerbehinderten- und sozialen Entschädigungsrecht als auch in der Grundsicherung für Arbeitssuchende und im Alter vertreten. Eine vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 0781/923668-0 ist erforderlich.

 

Private und gewerbliche Anzeigen

 

 

Strauße „Zum Mattebur“ – Wir eröffnen

Wir eröffnen am Freitag, dem 28.02.2020, ab 17 Uhr unsere Strauße „Zum Mattebur“ und freuen uns,
die Bevölkerung von Rammersweier und Umgebung herzlich begrüßen zu dürfen.
Öffnungszeiten:
Donnerstag, Freitag, Samstag ab 17.00 Uhr
Sonntag ab 15.00 Uhr
Freitags nur Flammenkuchen.
Familie Falk, Weinstraße 69, Rammersweier

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Golfstüble   Kontakt: Bernd Becker, Am Pflenzinger 3a, 77654 Offenburg

       Am Minigolfplatz         E-Mail  party-becker(at)t-online(dot)de

       in Rammersweier           Tel. 0781/43202, Mobil: 0172-5325944


Öffnungszeiten Montag – Sonntag ab 15 Uhr, Ende nach Bedarf.
Mittwoch und Donnerstag Ruhetag


Kiechlisunndig 01. März 2020, ab 11 Uhr Kartoffelsuppe und Kiechli.

 

Herzlichen Dank für den wundervollen Narrengottesdienst!

Ihre Familie Becker

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


Unser Angebot vom 27.02. – 29.02.2020
Schnitzel aus der Oberschale

oder vom Hals     1,13 €

Fleischwurst im Ring    0,95 €

Schwartenmagen   0,98 €

Lachsschinken     1,59 €

Je 100g

Metzgerei Spinner, Durbach, Tel. 42346