Das aktuelle Mitteilungsblatt

 

Nummer 33/2019                         Donnerstag, den 12. September 2019



Mitteilungen der Ortsverwaltung




Wir gratulieren zur Vollendung

      
            des 70sten Lebensjahres am 15.09.2019              Herrn Mehmet Kavcu, OG-Rammersweier       
                                                                                     

Wir wünschen einen schönen Geburtstag
und alles Gute für den weiteren Lebensweg.




1.   Nachlese Bauernmarkt mit kleinem Dorffest
Am vergangenen Wochenende fand am Samstag bei sommerlichen Temperaturen der schon seit über 25 Jahren angebotene Bauernmarkt auf dem Schulhof bei der Festhalle statt.
Nachdem der Ortschaftsrat und die Vereinsgemeinschaft sich im Vorfeld Gedanken über eine behutsame Modifizierung der Veranstaltung gemacht haben, wurde dieses Jahr der Marktbeginn auf 9 Uhr terminiert. Gleichzeitig sollte das Essensangebot für die Besucher über den Mittag hinaus erweitert werden. Offizielles Ende war um 15 Uhr.
Bei angenehmen Temperaturen lockte das reichhaltige und abwechslungsreiche Angebot wieder viele
Besucher auf den Markt und durch die musikalische Unterhaltung durch die Rebsägen und die fidelen Oldies verweilten dann auch viele Gäste bis über den Mittag hinaus auf dem Schulhof an der Festhalle.
Die Kinderangebote vom Heimatverein und vom bunten Haus, sowie die Quickly-Ausstellung wurden
anerkennend von vielen erwähnt.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Marktleiter Charly Busam sowie allen Helferinnen und Helfern, Heinz Lauinger am Akkordeon und den bewährten und neu hinzugekommenen Marktbeschickern – auch von den örtlichen Vereinen - für ihren Einsatz. Schön war’s!
Für den Ortschaftsrat und die Ortsverwaltung
Trudpert Hurst, Ortsvorsteher


2.   Fundsache
1 Strickjacke, Fundort: Sitzbank, Nähe Hackeiche.
Die Fundsache ist in der Ortsverwaltung Rammersweier hinterlegt.








3.   Einladung zur nächsten öffentlichen Sitzung des Ortschaftsrates Rammersweier
Die nächste öffentliche Sitzung des Ortschaftsrates Rammersweier findet am

       Dienstag, dem 17.09.2019, ab 19.00 Uhr
       im Rathaus Rammersweier, Sitzungssaal


statt.
Die interessierte Bürgerschaft ist herzlich eingeladen.

Tagesordnung:
1. Fragestunde
2. Frau Claudia Leutert, die neue Mitarbeiterin der Ortsverwaltung stellt sich vor
3. Frau Sabrina Richter, die neue Hortleitung der Grundschule stellt sich vor
4. Fr. Laufs vom Seniorenbüro berichtet über die Kommunale Daseinsfürsorge
5. Nachlese zum modifizierten Konzept Bauernmarkt
6. Verlegung der Oktobersitzung
7. Festhalle Rammersweier: Anfrage Ultimo Konzert am 28. Dezember 2019
8. Bauanträge, unter anderem das ehemalige Raiffeisengelände



Vereine Rammersweier

 

1.   FV Rammersweier
Liebe Sportfreunde und Fans des FV Rammersweier,
die Erfolgsstory geht weiter. Am letzten Sonntag konnten wir mit 6 Punkten im Gepäck von Ödsbach nach Hause fahren.
Den Auftakt machte die 2. Mannschaft mit einem 1:4 Sieg.
Das Spiel der 1. Mannschaft begann mit einem Paukenschlag. Schon in der 2. Spielminute musste unser Torwart, Yannick Anzaldi, hinter sich greifen. Der SV Ödsbach war mit 1:0 in Führung gegangen. Doch in der 32. Minute erzielte Philipp Wolter per Kopf den Ausgleich. In der 58. Minute gingen wir dann endlich durch Patrick Rösler mit 1:2 in Führung und Marc Hug stellte in der 65. Minute den verdienten 1:3 Endstand her.
Am Samstag, den 14.09.2019, kommt es nun zum ersten Lokalderby der Saison. Auf dem Rittacker-Sport-platz erwarten wir die 2. und 3. Mannschaft des SC Durbachtal. Keine leichte Aufgabe, doch wir sind selbstbewusst genug und mit Eurer lautstarken Unterstützung wollen wir den Platz wieder als Sieger verlassen.
14.09.2019: FV Rammersweier   - SC Durbachtal 2 / Anstoß: 17.00 Uhr
                    FV Rammersweier 2 - SC Durbachtal 3 / Anstoß: 15.00 Uhr

2.   FV Rammersweier  Abt. Faustball
Wir Faustballer feiern  dieses Jahr unser 50 jähriges Bestehen.
Darum wollen wir unser traditionsreiches „Gitterle Turnier“  etwas umfangreicher gestalten. Eine Fotoausstellung soll an die Anfänge, sowie sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten unserer Abteilung aus früheren Jahren erinnern. Die interessierte Bevölkerung von Rammersweier ist dazu recht herzlich eingeladen.
Ganz besonders würden wir uns über den Besuch ehemaliger Spieler freuen.
Unsere Veranstaltung findet am Samstag, den  21.09.2019 auf dem Sportplatz in Rammersweier statt. 
Acht Mannschaften haben gemeldet. Beginn ab 12 Uhr. Die Siegerehrung wird ca. 16.30 Uhr stattfinden. 
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Traditionsgemäß gibt es selbst gebackenen Zwiebelkuchen sowie Neuen Wein von der WG Rammersweier.

3.   SKC Rammersweier
Der SKC Rammersweier steigt nächste Woche in die neue Saison 2019/2020 ein. In dieser Runde treten wir mit einer 6er-Herren-Mannschaft in der Bezirksklasse B und einer 4er-Damen-Mannschaft in der Staffel Mittelbaden 4er an. Beide Mannschaften starten mit einem Auswärtsspiel.
Die Paarungen im Einzelnen:
KSC Önsbach 6 – SKC Rammersweier 6er-Herren (Sa. 14.09. 12.00 Uhr)
SKC Kappel 2 – SKC Rammersweier 4er- Damen (So. 15.09. 11.00 Uhr)
Der erste Heimspieltag in der Keglerschenke Menkens steht für beide Mannschaften am Samstag, den 21.09.2019 an. Der SKC freut sich dabei auf zahlreiche Unterstützung.


4.   Gesangverein Rammersweier
Kinder zum Mitsingen für Benefizkonzert gesucht!
Der Gesangverein Rammersweier veranstaltet am Sonntag, den 13. Oktober ein Benefizkonzert in der Herz-Jesu Kirche Rammersweier sowie das alljährliche Herbstkonzert am Samstag, den 16. November. Unsere Chorleiterin Alexandra Lauer hat einige Lieder mit dem gemischten Chor einstudiert, wie z. B. „We are the world“ von Michael Jackson. Es wäre toll, wenn bei diesem Lied recht viele Kinder mitsingen würden.
Liebe große und kleine Kinder, die 3-4 Proben hierfür finden ab dem 18. September immer mittwochs von 19.15 bis ca. 19.45 Uhr im alten Feuerwehrhaus (über dem Rebstüble) statt.
Kommt einfach vorbei und singt mit!
Solltet ihr oder eure Eltern Fragen haben, meldet euch gerne bei:
Christiane Chaloupka     Tel. 39482 oder 01792716834

 

5..   Hock am Stierstall des Heimatverein Rammersweier am Freitag. 20. Sep., ab 17 Uhr
Zur zweiten Auflage des Hock am Stierstall in herbstlicher Stimmung und geselliger Runde möchten wir jetzt schon alle großen und kleinen Gäste heinladen.
Es gibt wieder eine Einlage mit Sketchen von der Theatergruppe des Heimatvereins (ca. 18:00 Uhr) sowie musikalische Unterhaltung mit dem Zupf- und Quetschduo Herbert und Rudi (ca. 18.30 Uhr)
Für den Hunger bieten wir verschiedene Flammenkuchen, Kartoffelsuppe und Wienerle an sowie Neuer Wein und andere Getränke.
Für die Kinder steht die Mohrenkopfschleuder bereit u. Kinderschminken wir ebenfalls angeboten.
Die Vorstandschaft vom Heimatverein Rammersweier freut sich auch in diesem Jahr auf zahlreiche große und kleine Gäste.

 


Kirchliche Mitteilungen



1.   Evangelische Johannes-Brenz-Gemeinde, Tel. 0781/32617
Fr. 13.09.19           15.00 Uhr        Wir laden alle Schul­anfänger mit ihren Familien sehr herzlich zum
                                                      Ökumenischen Einschulungsgottesdienst in die Evang. Johannes-Brenz-
                                                      Gemeinde in OG-Rammersweier, Bergblickstraße 32 ein. Den Gottesdienst
                                                      leiten Pfarrerin Eva Ahrnke und Kaplan Lukas Biermayer. Wir freuen uns auf
                                                      Euch und Sie!
So. 15.09.19          10.00 Uhr        Gottesdienst (Ahrnke), anschließend Kirchcafé
Mo.16.09.19          15.00 Uhr        Seniorengymnastik
                               18.00 Uhr        Jugendkreis
Mi. 18.09.19           16.00 Uhr        Konfi-Kurs
Fr.  20.09.19          18.30 Uhr        Gottesdienst in der Staufenburg Klinik Durbach (Ahrnke)
So. 22.09.19          10.00 Uhr        Gottesdienst mit Taufe (Ahrnke), anschließend Kirchcafé
                                                      gleichzeitig Kinderkirche
Vorankündigung: Freitag, 27.09.19, 19.30 Uhr   
„Mein Platz im Leben!“ – Gottesdienst in neuer Form (Ahrnke & Team), anschließend herzliche Einladung ins Brenz-Bistro;
Achtung!
èSonntag, 29.09.19 ist kein Gottesdienst in der Johannes-Brenz-Gemeinde, jedoch ist Sonntag Kinderkirche um 10 Uhr


2.    Kath. Pfarramt Herz-Jesu, Rammersweier
Fr. 13.09.19           15.00 Uhr        Ökumenischer Einschulungsgottesdienst der Reblandgemeinden in der
                                                      evangelischen Johannes-Brenz-Gemeinde
So. 15.09.19            9.00 Uhr        Messfeier
Di.  17.09.19          18.30 Uhr        Messfeier
Do. 19.09.19          20.00 Uhr        Taizégebet im Haus des Lebens


3.   Frauengemeinschaft Herz-Jesu Rammersweier
Die Frauengemeinschaft Herz Jesu Rammersweier trifft sich am 20.09.2019, um 17.30 Uhr im Gemeindehaus zum Feiern. Bei neuem Wein und Zwiebelkuchen wollen wir ein paar schöne Stunden verbringen.
Wir werden an diesem Abend in unserer „Muettersproch“ unterhalten.
Alle Mitglieder, Freunde und Interessierte sind ganz herzlich eingeladen. Das Vorstandsteam           

 






Allgemeine Mitteilungen

 

1.   Freundeskreis der Stadtbibliothek Offenburg
Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Offenburg lädt am Montag, 16.09.2019, um 19 Uhr zu seinem nächsten Vortragsabend in die Offenburger Stadtbibliothek (Eingang Kulturforum) ein. Im Rahmen der Vortragsreihe „Literatur am Montag“ wird Birgit Seitz die Schriftstellerin Ulla Hahn und ihre stark autobiographisch geprägte, vierteilige Romanreihe mit der Protagonistin Hilla Palm vorstellen. Kostenbeitrag: 3 Euro.

2.   Schwarzwaldverein Offenburg
Nordic Walking am Mittwoch: Kostenloses, geführtes Training nur für  - geübte Läufer -. Treffpunkt: 9 Uhr, Parkplatz am Sportplatz Rammersweier (Straße nach Durbach) Dauer: 90 Minuten. Auskunft erteilt Ihnen gerne Sophie Küsters, Tel. 41869.
So. 15.09.2019 **** Vom Löcherberg zum Ibacher Schliff: Diese geologisch interessante Wanderung führt uns auf die Höhen der Ortsteile Löcherberg und Ibach. Mit vielen tollen Aussichtspunkten ist dies eine Wanderung, die noch lange in Erinnerung bleibt. Trittsicherheit, gutes Schuhwerk und Kondition erforderlich. Rucksackverpflegung, Einkehr möglich. Wanderzeit: ca. 4 1/2 Std., ca. 12 km, HM 400 auf und ab.
Treffpunkt
: 8.30 Uhr, Schalterhalle Bahnhof Offenburg. Führung: Trudel Flutschka, Tel. 9907596, und
Mechtilde Mauritz, Tel. 77808.

 

3.   Schwarzwaldverein Zell-Weierbach
Am Sonntag, 15.09.2019 wandern wir auf dem „Himmelssteig“. Wir starten in Offenburg um 8.57 Uhr mit der Ortenauer-S-Bahn nach Bad-Peterstal. Dort beginnt um ca. 9.45 unsere Wanderung und endet ca. 16.00 Uhr. Am Ende der Wanderung ist eine Einkehr in Bad-Peterstal vorgesehen. Die Rückfahrt ist 17.12 Uhr geplant mit Ankunft in Offenburg um 18.19 Uhr. Wir werden ca. 5 Stunden, die Pausen nicht eingerechnet, in einer Höhenlage zwischen 380 – 710 m wandern und 530 Höhenmeter überwinden. Gutes Schuhwerk, sowie an das Wetter angepasste Kleidung, Wanderstöcke, ein Vesper mit ausreichend Getränken sind erforderlich. Die Wege sind teilweise schmal und steil so dass Trittsicherheit vorausgesetzt wird. Der Treffpunkt ist am Bahnhof Offenburg bei der Treppe am Kiosk um 8.30 Uhr. Ein Unkostenbetrag für das Bahn-Ticket (ca. 5,-- EUR)  ist vor Beginn in Offenburg am Bahnhof zu entrichten. Die Wanderung ist für Mitglieder des Schwarzwaldvereins mit dem Unkostenbetrag abgegolten, Gastwanderer zahlen zusätzlich 4 Euro. Alle Mitglieder und Gäste sind zur Wanderung herzlich willkommen. Anmeldungen bis spätestens Samstag, 14.09.2019; weitere Informationen bei Wanderführer Werner Killi, Tel.0151/40357646.
Vereinsheim geöffnet: Das Vereinsheim „Walensteinhütte“, direkt beim „Zeller Barfußpfad“ und „Riedle-Waldparkplatz“ in Zell-Weierbach ist am Sonntag, 22.09.2019, von 14 - 18 Uhr geöffnet. Unser ehrenamtliches Hüttenteam bietet Kaffee, selbstgebackenen Kuchen, Vesper, Weine aus den Offenburger Rebland-Gemeinden und zünftige Badische Biere an. Hütten-Gemütlichkeit ist garantiert. Alle Mitglieder, Bürger sowie Gäste aus nah und fern sind zu unserer Hüttenöffnung herzlich eingeladen und willkommen.
Pilz-Lehrwanderung (Terminverschiebung): Die für den 22.09.2019 geplante „Pilz-Lehrwanderung“ wird wegen der Trockenheit und der dadurch fehlenden Pilze im Wald auf den neuen Termin Sonntag, 06.10.2019 verschoben. Bitte entnehmen Sie weitere Infos der Tagespresse oder unter www.swv-zell-weierbach.de .
Touren in Seiffen und Zwickau (14.10.19 - 18.10.19, Voranzeige)
: Es sind zwei Doppelzimmer frei geworden!
Die Fahrt führt zuerst nach dem bekannten Kurort Seiffen für 2 Nächte und dann haben wir noch zwei Übernachtungen in Zwickau. Stadtbesichtigungen in Zwickau und Altenburg, Partnerstadt von Offenburg, stehen neben schöne Wanderungen im Erzgebirge auf dem Programm. Die Kosten für die 4 Übernachtungen mit Frühstück betragen 90,00 € pro Person.
Detaillierte Informationen und Anmeldung sind beim Wanderführer unter Tel. 0781/43272 erhältlich.
Mehr: www.swv-zell-weierbach.de

4.   AFC Offenburg Miners
Nachdem die Saison der Miners in der Bezirksliga 2019 am 03.08.2019 erfolgreich mit dem zweiten Platz abgeschlossen wurde, dürfen die Footballer aus Offenburg nun in der Relegation um den Einzug in die Landesliga spielen. Am 15.09.2019, um 14 Uhr wird das entscheidende Relegationsspiel im Stadion des FSV Bühl (Offenburg) stattfinden. Die Cheerleaders der MINERS werden ebenfalls ihren Teil dazu beitragen und die Fans unterhalten und zum Anfeuern animieren.






5.   Gesangverein Liederkranz Fessenbach
Der Gesangverein Liederkranz Fessenbach, lädt zum 28. Backhieslifest am Sa. 14. + 15.09.2019 ein. Am Backhiesli hinter dem alten Rathaus haben wir alles für sie vorbereitet, damit sie zwei unbeschwerte herrliche Tage auf unserem schönen Festplatz genießen können. Beginn ist am Samstag, 14.09.2019, um 17 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Der Gesangverein und eine Bläsergruppe des MV Fessenbach umrahmen den Gottesdienst. Den Flammenkuchen, Getränke und weitere Speisen gibt es erst nach dem Gottesdienst bis ca. 24.00 Uhr. Am Sonntag beginnen wir um 10.30 Uhr und ab 11.30 Uhr gestaltet der Musikverein Fessenbach ein interessantes Frühschoppenkonzert. Zum Mittag gibt es wieder unseren Flammenkuchen, Käse-, Speckbrot und zusätzlich Steaks und später Kaffee und selbst gebackene Kuchen im Kösterhiesli.
Anfahrt: Fessenbach zur Halde 7, hinterm alten Rathaus. Es ist alles gut ausgeschildert.

Alle Sängerinnen und Sänger freuen sich auf ihren Besuch.

6.   Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch
10. Inklusives Nordic Walking! Die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V. und Klaus Männle laden am Samstag, den 14.09.2019, 14.30 Uhr, zum zehnten Mal zu dieser außergewöhnlichen Laufveranstaltung im Durbacher Weinberg (Bienengarten) und in Bottenau ein. Willkommen sind Nordic-Walking-Gruppen und Einzelteilnehmer. Der Startplatz befindet sich auch in diesem Jahr am Weg zum Durbacher Schloss, ca. 200 Meter gegenüber der Brandstetter Kapelle. Die Laufstrecke ist etwa fünf Kilometer lang. Laufzeiten werden nicht gestoppt. Das Startgeld beträgt 5 Euro – ein Stück Kuchen und ein Glas Wein sind inklusive.
Weitere Informationen bei Offene Hilfen der Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V., Antje Fenner,
Tel. 0781/12960-122, E-Mail offene-hilfen(at)lebenshilfe-offenburg(dot)de.

7.   Seniorenbüro Offenburg
Matineekonzert in der Paul-Gerhardt-Kirche: Am Sonntag, den 15.09.2019, 11 Uhr, laden das Seniorenbüro Offenburg und das Paul-Gerhardt-Werk zu einer Konzertmatinee in die Paul-Gerhardt-Kirche im Bodelschwingh-Haus, Brünnlesweg 21 in Offenburg ein. Es musizieren Esther Brüstle (Saxofon/Gesang) aus Offenburg und Manfred Kratzer, Klavier. Auf dem Programm stehen Werke von Claude T. Smith, André Waignein und Paul Creston, aber auch zwei Lieder von Debussy und Rossini. Der Eintritt ist frei.

8.   Museum im Ritterhaus
Haus und Hof – Mittelalterliches Wohnen: Am Mittwoch, den 18.09.2019, um 12.30 Uhr, lädt das Museum im Ritterhaus zu einer Kurzführung in der Mittagspause ein. Stadtarchivarin Regina Brischle erläutert im Rahmen der Kulturpause, wie die Menschen im mittelalterlichen Offenburg gewohnt haben. Anhand von archäologischen Spuren kann man Rückschlüsse auf Bauformen, Aufbau und Ausstattung der Häuser ziehen. Wie waren die Dächer gedeckt, wann kamen Glasscheiben für die Fenster in Gebrauch, wie wurden die Häuser geheizt? Auf diese Fragen geben die Fundstücke Antworten. Eintritt frei! Dauer 15 Minuten.
Helden der Arena. Gladiatoren - Kurs für Kinder: Am Mittwoch, den 19.09.2019, um 15 Uhr, lädt das Museum im Ritterhaus Kinder von 9-12 Jahren zum museumspädagogischen Kurs „Helden der Arena. Gladiatoren“ ein. Die Gladiatoren waren die Stars im römischen Amphitheater. In dem Kurs wird hinter die Kulissen der Spiele geschaut. Im Anschluss wird ein Gladiatoren- Helm gebastelt. Mit Alexandra Eisinger. Gebühr 4,50 € (Dauer 2 Stunden). Anmeldung (erforderlich!) und Info unter Tel. 0781/82 2577.
Ausstellung Mikwe - Vom Bad zum Brunnen (Sonderöffnungszeit): Am Freitag, den 20.09.2019, von 13 – 17 Uhr, hat die Mikwe, in Kooperation mit dem JugendBüro und Mehrgenerationenhaus Offenburg, geöffnet. In Kooperation mit dem JugendBüro und Mehrgenerationenhaus Offenburg. Eintritt frei! Info unter Tel. 0781 – 82 2577. Treffpunkt: Glaserstraße 8 (Zugang Bäckergasse).

9.   Städtische Galerie Offenburg
Am Samstag, den 21.09.2019, um 15 Uhr und am Sonntag, den 22.09.2019, um 11 Uhr, lädt die Städtische Galerie zu Führungen in der aktuellen Ausstellung „In 7 Rooms. Junge Kunst am Oberrhein“ im Rahmen von OAO (Offene Ateliers Offenburg) ein. Die Ausstellung „ In 7 Rooms“ stellt 7 Künstler*innen der Kunstakademie Karlsruhe vor, die mit dem Förderpreis des Förderkreises Kunst + Kultur Offenburg ausgezeichnet wurden.  Dabei handelt es sich um 7 Einzelausstellungen in 7 Räumen mit ganz individuellen künstlerischen Positionen. Zu sehen ist Malerei, Skulptur, Lichtkunst, Installation und Video. Mit Constanze Albecker-Gänser. Gebühr 4 €. Anmeldung (erforderlich!) und Info unter Tel. 0781/82 2040.





 

10.Karate Dojo Offenburg
Das Karate-Dojo Offenburg bietet ab dem 16.09.2019 wieder die Möglichkeit, die vielfältige Kampfkunst Karate zu erlernen. Für alle Erwachsenen, Kinder oder Jugendlichen, die Interesse an Karate haben, beginnen die Einsteigerkurse am Montag, 16.09.2019 (19.00 Uhr Kids und Jugendliche; 20.15 Uhr: Erwachsene) in der Geschwister-Scholl-Halle in Offenburg. Regelmäßige Trainingszeiten für Kids und Jugendliche finden dann immer montags von 19.00 – 20.00 Uhr sowie donnerstags von 18.30 – 19.30 Uhr statt. Die Erwachsenen
trainieren montags von 20.15 – 21.45 Uhr sowie donnerstags von 19.30 – 20.30 Uhr.
Weitere Informationen zum Verein und zum Training finden sich unter www.karate-dojo-offenburg.de.

11.Deutscher Verein für Gesundheitspflege
BASEN-FASTEN-WOCHE“: Vom 15. – 22.10.2019 bietet der Deutsche Verein für Gesundheitspflege e.V. wieder eine Basen-Fastenwoche an. Die Abende finden statt am Dienstag, 15.10., Donnerstag, 17.10. und Dienstag, 22.10.2019  jeweils um 19.30 Uhr in der Naturheilpraxis, Kehlerstraße 42 in Offenburg – Bühl.
Am Donnerstag, 19.09.2019, um 19.30 Uhr findet ein Infoabend über die Basenfastenwoche statt. Hier wird das gesamte Konzept ausführlich vorgestellt.
Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 0781/9703379 (Esther Busch).

 

12.Ortenauer Selbsthilfegruppe für chronisch Schmerzkranke Offenburg, Ltg.:Thomas Schulz
Die Ortenauer Selbsthilfegruppe für chronisch Schmerzkranke lädt am 18.09.2019 um 19.00 Uhr zu einen öffentlichen Vortrag im Seminar für Didaktik und Lehrerbildung, Weingartenstraße 34 c, 77654 Offenburg zum Thema „Arthrose: Prävention und Therapie - Systembiologische Sichtweise“ ein. Der Eintritt ist frei. Es referiert Dr. Bernhard Dickreiter - Facharzt f. Innere Medizin, Facharzt für Physikalische und Rehabilitative Medizin, Naturheilverfahren. Weitere Infos unter Tel. 0781/ 92 460 50, E-Mailinfo(at)shg-schmerz-offenburg(dot)de oder im Internet unter www.shg-schmerz-offenburg.de.

 

13.Tagesmütterverein Offenburg
Neue Tagesmütter und Tagesväter gesucht! Sie haben Freude an der Betreuung von Kindern? Sie haben Interesse Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg zu begleiten und individuell zu fördern? Und können sich vorstellen Kinder in Ihrem eigenen, in deren familiären Umfeld oder in anderen geeigneten Räumen zu betreuen? Dann werden Sie doch Tagesmutter/ Tagesvater! Wir bereiten Sie in einer Qualifizierung auf diese selbstständige Tätigkeit vor und begleiten und beraten Sie auch gerne über die Qualifizierung hinaus in allen Fragen bezüglich der Kindertagespflege. Im Herbst 2019 startet wieder ein neuer Qualifizierungskurs zentral in Offenburg. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann setzen Sie sich gerne unverbindlich mit uns in Verbindung. Tagesmütterverein Offenburg e.V., Ansprechpartner: Elena Rösch, Tamara Suhm & Jenny Jung. Adresse: Okenstraße 57, 77652 Offenburg, Tel. 0781/9484731, E-Mail tagesmuetter-offenburg(at)t-online(dot)de,  Homepage: www.tagesmuetterverein-offenburg.de.

14.Zeller Hausfrauen (ehemals DHB-Netzwerk Haushalt)
Zum Gitterle-Obe der Zeller Hausfrauen bei neuem und altem Wein und passenden lukullischen Köstlichkeiten sind die Mitglieder auf Mittwoch, 25.09.2019, 19 Uhr, in die Informationsstelle im alten Schulhaus Zell-Weierbach eingeladen. Zur Unterhaltung gibt es Geschichten von Mundart-Autor Ludwig Hillenbrand.

15.VdK Sozialrechtschutz
Beratung im Sozialrecht: Die Sprechtage der VdK Sozialrechtsschutz gGmbH in Offenburg finden am Dienstag, den 17.09.2019 und am Donnerstag, den 19.09.2019 in der VdK-Servicestelle am Kronenplatz 1 im Gesundheits- und Servicezentrum (barrierefrei) statt. Die Beratung und rechtliche Vertretung umfasst die Rechtsgebiete aller gesetzlichen Sozialversicherungen (Kranken-, Unfall-, Renten-, Arbeitslosen und Pflegeversicherung). Ebenso werden Mitglieder sowohl im Schwerbehinderten- und sozialen Entschädigungsrecht als auch in der Grundsicherung für Arbeitssuchende und im Alter vertreten. Eine vorherige Terminvereinbarung unter Tel. 0781/923668-0 ist erforderlich.

16.Chorprojekt für 2020: G. Puccini, Messa di Gloria
Zum Ursulafest der Seelsorgeeinheit wird der Projektchor am 25.10.2020 in der Heilig Kreuzkirche unter anderem die klangvolle „Messa di Gloria“ von Giacomo Puccini konzertant aufführen. Die Proben für dieses Projekt beginnen am Donnerstag, den 19.09.2019, um 20 Uhr im Pfarrsaal des Marienhauses Offenburg in Abstimmung mit den oben genannten Projekten des Projektchores. Alle interessierten Sängerinnen und Sänger sind ganz herzlich eingeladen, das Projekt stimmgewaltig zu unterstützen. Weitere Informationen sowie einen ersten Probenplan erhalten Sie unter Felix(dot)Ketterer(at)kath-offenburg(dot)de oder unter Tel. 0174/4800501.         Felix Ketterer, Kirchenmusiker der Seelsorgeeinheit Offenburg St. Ursula


17.Badisch Landwirtschaftlicher Hauptverband
Der nächste Sprechtag des BLHV findet am Mittwoch, 18.09.2019 und am Mittwoch 25.09.2019, jeweils von
9 – 12 Uhr in Offenburg, Franz-Ludwig-Mersy-Str. 5 statt. Anmeldung erforderlich unter Tel. 07841/2075-0.

18.Agentur für Arbeit Offenburg
Life/Work Planning - Ganzheitliche Karriereplanung: Menschen, die sich beruflich verändern wollen, können ihre Wünsche oft nur vage formulieren. Das Berufsplanungsverfahren Life/Work Planning (LWP) zeigt praktische und erprobte Lösungen. Mit Marc Buddensieg lernen Sie in einem zweistündigen Workshop Methoden kennen zur Erarbeitung der eigenen Fähigkeiten, zur Segmentierung des Arbeitsmarktes nach eigenen Interessen sowie zur Suche im verdeckten Arbeitsmarkt. Zu dieser kostenfreien Veranstaltung sind interessierte Frauen und Männer herzlich eingeladen. Sie findet statt am Donnerstag, 19.09.2019, 15.00 – 17.30 Uhr in der Agentur für Arbeit Offenburg, Weingartenstraße 3. Anmeldungen bitte an Elke Leibbrand, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Agentur für Arbeit Offenburg, E-Mail Offenburg(dot)BCA(at)arbeitsagentur(dot)de oder Tel. 0781/9393215. Elke Leibbrand organisiert die Veranstaltungsreihe BiZ & Donna. Sie berät und informiert zu Themen wie Frauenförderung, Gleichstellung von Frauen sowie Familie und Beruf.

19.Musikschule Offenburg
Zum Start des Wintersemesters 2019, bietet die Musikschule Offenburg/Ortenau ein musikalisches
Unterrichtsangebot für alle Altersstufen. Das neue Musikschulsemester beginnt am 01.11.2019. Anmeldeschluss ist am 01.10.2019. Das aktuelle Jahresprogramm 2019/20 ist ab sofort in der Ortsverwaltung erhältlich. Weitere Infos gibt es unter Tel. 0781/9364-100, Fax 9364-112 oder www.musikschule-offenburg.


20.Kindergärten Appenweier
Kinderbasar Appenweier - Alles für‘s Kind
: Die Kindergärten Appenweier veranstalten am Samstag, 19.10.2019 von 13.00 – 15.30 Uhr in der Schwarzwaldhalle den 53. Kinder-Basar. Es werden Baby- und Kinderkleidung, Umstandsmode, Bücher, Spielsachen – einfach alles rund ums Kind – angeboten. Außerdem werden Großgegenstände wie z.B. Kinderwagen, Buggys, Autositze, Fahrradsitze und Kinderfahrzeuge separat verkauft. Wer Interesse hat, einen Tisch zum Verkauf anzumieten, schickt uns bis 23.09.2019 unter der E-Mailadresse „kigaba(dot)appenweier(at)gmail(dot)com“ eine Anfrage (Angabe Name, Telefonnummer und Adresse in der Mail ist zwingend erforderlich). Die Standgebühr beträgt einheitlich 15 € (die obligatorische Abgabe eines Kuchens entfällt). Rückantworten erhalten Sie ab dem 25.09.2019. Pro Person & Mailadresse kann jeweils nur ein Tisch vergeben werden. Bei großem Interesse entscheidet das Los. Wer nur Großgegenstände (s.o., aber keine Möbel!) verkaufen lassen will, ohne einen Tisch anzumieten, kann damit am 19.10.2019 von 9.30 bis 11 Uhr zur Schwarzwaldhalle kommen.

21.Förderverein für Kinder und Jugendliche Griesheim e.V.
Herbstflohmarkt für Kinderartikel, am Sonntag, den 20.10.2019, von 14 - 16 Uhr, in der Gottswaldhalle in Griesheim: Am Sonntag, dem 20.10.2019 veranstaltet der Förderverein für Kinder und Jugendliche Griesheim von 14 – 16 Uhr zusammen mit den Eltern von Grundschule und Kindergarten seinen traditionellen Herbstflohmarkt. Freie Tische können unter Tel. 0176/78814688 angefragt werden. Ein Tisch kostet 5 Euro und einen Kuchen. Angeboten werden Kleidung, Spielzeug, Bücher und vieles mehr rund ums Kind. Der Erlös geht an den Förderverein, der damit Projekte des Kindergartens, der Grundschule und für Jugendliche unterstützen kann.

 

22.Bildungswerk der Erzdiözese Freiburg – Bildungszentrum Offenburg
Sprechstunde für Trauernde: Kostenfreier Erstberatungstermin und Sprechzeit für trauernde Menschen, am Mittwoch 18.09.2019 14.30 – 17.30 Uhr. Begleiterin: Brigitte Wörner. Terminvereinbarung beim Hospizverein Offenburg, Tel. 0781/9905730, E-Mail buero(at)hospiz-offenburg(dot)de, www.hospiz-offenburg.de.
Rücken aktiv – bewegen statt schonen, ab 19.09.2019, 5 Termine donnerstags von 10.30 – 11.30 Uhr. Anmeldung bis 12.09.20129. Kosten: 30,-- €.
Progressive Muskelentspannung: 8 Termine, montags ab 30.09.2019, 18.45 – 19.45 Uhr. Gebühr: 27 €.
Anmeldung bis 19.09.2019.
Arbeitskreis Schüssler Salze und mehr. Vierteiliges Seminar, ab 30.09.2019, 19 – 20.30 Uhr. Kosten 40 Euro. Anmeldung bis 19.09.2019.
Weitere Infos beim Bildungszentrum Offenburg, Kath. Zentrum St. Fidelis, Straßburger Straße 39, 77652 Offenburg, Tel. 0781/925040, www.bildungszentrum-offenburg.de.




23.Evangelische Erwachsenenbildung Ortenau
Die Evangelische Erwachsenenbildung lädt am Dienstag, 17.09.2019, von 19.00 -20.30 Uhr in Offenburg zu einem Info-Abend über Achtsamkeit ein. Es werden einfache Achtsamkeits-Übungen vorgestellt und gemeinsam praktiziert. Dieser Abend ist kostenfrei und bietet eine Möglichkeit, einen kleinen Auszug aus dem MBSR-Konzept nach Jon Kabat-Zinn kennenzulernen. Gleichzeitig können Sie sich über den Kurs „Mit Achtsamkeit zu mehr Gelassenheit und innerer Stärke“ informieren, der am Dienstag, 08.10.2019 beginnt. Anmeldung und Information unter Tel. 0781/24018 oder www.eeb-ortenau.de.



 

Private und gewerbliche Anzeigen

 

 

Beamten Familie,
2 Kinder, Katze sucht Haus zur Miete mit 5 ZKB, EBK. Tel. 0176/607 305 25.


Mutter 30 J. mit 2 kleinen Kindern sucht dringend eine 3-Zimmer-Wohnung in  Offenburg/Rammersweier
Liebe Vermieter, auf diesem Wege suche ich schnellstmöglich eine 3-Zimmerwohnung für mich und meine
beiden Kinder (3 Jahre und 8 Monate altes Baby). Die Wohnung sollte max. 700 € warm kosten.
Ich freue mich sehr über eine Antwort. Tel. 0176/768 978 29, E-Mail melissa_straubinger(at)yahoo(dot)de.

 

2 Zi. Wohnung von Frau (58 Jahre, vollzeit berufstätig) in Offenburg und Randgemeinde gesucht.

Tel. 0781/97023755.


-SUCHE ANSICHTSKARTEN VON RAMMERSWEIER-
Freue mich auch über jede Kontaktaufnahme zu diesem Thema.
Bernd Heizmann Tel. 07240 943150 Mail: heizber(at)hotmail(dot)de