Nummer 06/2019                           Donnerstag, den 14. Februar 2019

 

Mitteilungen der Ortsverwaltung

 

1.   Rückschnitt von Hecken
Wir weisen darauf hin, dass der Heckenschnitt aufgrund des beginnenden Brutgeschäfts der Vogelwelt
bis 1. März abgeschlossen sein sollte.

2.   Straßensperrung Waldstraße
Im Rahmen der Errichtung eines Wohnhauses wird die Waldstraße in Höhe des Anwesens Nr. 32
am Freitag, 15.02.2019 voll gesperrt. Eine Umleitung wird ausgeschildert.

3.   Die Technischen Betriebe Offenburg informieren:
Schlagraumversteigerung in den Wäldern der Ortsteile
Bohlsbach / Rammersweier / Zell-Weierbach / Fessenbach
Am Samstag, 23.02.2019, findet im Rathaus Rammersweier (Sitzungssaal) eine Schlagraumversteigerung statt. Die Registrierung der Bieter beginnt ab 9.15 Uhr und die Versteigerung geht um 9.30 Uhr los.
Teilnahmeberechtigt sind nur Bieter mit absolviertem Motorsägelehrgang und gültiger Bieternummer.
Die Bescheinigung muss am Versteigerungstermin vorgelegt werden.
Vorab können Interessenten über die Homepage der Technischen Betriebe Offenburg
(www.tbo-offenburg.de) Einsicht auf die Lagepläne sowie das Losverzeichnis nehmen.

4.   Fundsache:
- Geldbörse, Fundort: Hof Kindertagesstätte Rammersweier.

Vereine Rammersweier



1.   Gesangverein Eintracht Rammersweier – Gastsängerinnen und Gastsänger gesucht
Für zwei Auftritte im Oktober 2019 suchen wir Dich.
Wollest Du schon immer einmal Lieder unter anderem von Michael Jackson und Leonhard Cohen singen? Dann bist Du bei uns richtig. Wir möchten den größten gemischten Chor der Ortenau auf die Bühne bringen und würden uns freuen, wenn Du dabei bist. Die Konzerte finden am 13.10.2019 und am 20.10.2019 statt. Komm‘ doch vorbei und mach‘ mit. Wir proben immer am Mittwoch von 19.30 bis 20.45 Uhr in unserem Probenraum im alten Feuerwehrhaus in Rammersweier.

2.   FV Rammersweier
Spiele
So. 17.02.2019, 14.30 Uhr, FVR – DJK Tiergarten-Haslach (KLA-A)

3.   Narrenzunft Wolfonia
Liebe Narrenfreunde, wir wollen Euch nochmal an die wichtigsten Termine der Narrenzunft Wolfonia erinnern:
01.03.2019, Schneckefeschd , 20 Uhr.
Frauenfasent - Von Frauen für Frauen. Motto “Wilder Westen“, In der Festhalle Rammersweier
03.03.2019, Großes Wolfs- und Zigeunerlager, ab 11.11 Uhr.
Für die ganze Familie, mit Kinderprogramm. In und um die Festhalle Rammersweier.
05.03.2019, Gizigrufen, 14 Uhr, mit dem Musikverein Rammersweier
05.03.2019, WoZi-Verbrennung, 18.30 Uhr Fasentsbeerdigung am Rathaus Rammersweier.
Achtung dieses Jahr gibt es eine Änderung für die WoZi-Verbrennung.
Die Fasendsbeerdigung wird dieses Jahr hinter dem Rathaus stattfinden! 
Wir freuen und wie immer wenn zahlreiche Besucher kommen, die uns und natürlich auch die Gemeinschaft stärken und unterstützen. Narri Narro die Fasend die isch do. 
Närrische Grüße, Narrenzunft WOLFONIA 

 

Kirchliche Mitteilungen

 

1.   Evang. Johannes-Brenz-Gemeinde, Rammersweier
Fr.  15.02.2019                              18.30 Uhr                    Gottesdienst in der Staufenburg Klinik Durbach (H. Geyer)
So. 17.02.2019                              10.00 Uhr        Gottesdienst (H. Geyer), gleichzeitig Kinderkirche, anschl. Kirchencafé
Mo. 18.02.2019                 15.00 Uhr        Senioren-Gymnastik
                                                                                                                                                                            18.00 Uhr             Jugendkreis
Mi. 20.02.2019                               16.00 Uhr                    Konfi-Kurs
Fr. 22.02.2019                               19.30 Uhr                    „Beziehungskiste“ – Gottesdienst in neuer Form (Ahrnke & Team),
                                                                                                                                                                                                                                                                                             anschließend herzliche Einladung ins „Brenz-Bistro“
So. 24.02.2019                                                                                                                                                    Kein Gottesdienst
                                                                                                                                                                            10.00 Uhr             Kinderkirche

2.    Termine und Gottesdienste kath. Pfarramt Herz-Jesu, Rammersweier
So. 17.02.2019                               10.30 Uhr                    Messfeier
Di.  19.02.2019                              18.30 Uhr                    Messfeier

 

 

Allgemeine Mitteilungen



1.   Seniorenbüro Offenburg
Romantische Sonaten für Violoncello und Klavier
Am Sonntag, 17.02.2019, um 11 Uhr laden das Seniorenbüro Offenburg und das Paul-Gerhardt-Werk zu einer Konzertmatinee in die Paul-Gerhardt-Kirche im Bodelschwingh-Haus, Brünnlesweg 21, in Offenburg ein. Es erklingen zwei beliebte Cellosonaten des romantischen Repertoires: die Arpeggione-Sonate von Franz Schubert, sowie die Sonate für Klavier und Violoncello von Edvard Grieg. Lukas Frind, ein hochdotierter junger Cellist der Karlsruher Musikhochschule aus der Klasse von Martin Ostertag, wird von Manfred Kratzer, der das Programm moderiert, am Klavier begleitet. Manfred Kratzer unterrichtet an der Musikhochschule Karlsruhe, setzt sich für die Förderung Jugendlicher ein und konzertiert solistisch und kammermusikalisch in variablen Besetzungen. Freunde klassischer Musik sind zu diesem Kammermusikprogramm herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

2.   Schwarzwaldverein Zell-Weierbach
Winter-Wanderung bei Wolfach (Terminänderung): Am Samstag, 16.02.2019 (nicht wie geplant am 17.02.2019) unternehmen wir eine Winter-Erlebnis-Wanderung bei Wolfach. Die Wanderung beginnt in der Stadtmitte von Wolfach. Auf dem Jakobusweg geht’s am Hofberg vorbei ins Osterbachtal. Hier ist zur Mittagszeit eine Einkehr im Käppelehof vorgesehen. Danach wandern wir über den Spitzfelsen wieder zurück nach Wolfach. Die gesamte Wanderung dauert ca. 4 Std. die Wanderstrecke ist 15 km lang es sind insgesamt ca. 500 HM zu bewältigen. Gutes Schuhwerk, sowie an das Wetter angepasste Bekleidung und Wanderstöcke sind zu empfehlen. Treffpunkt am Samstag 16.02.2019, um 9.45 Uhr auf dem oberen Parkplatz bei der Abtsberghalle in Zell Weierbach. Für die Fahrt nach Wolfach bilden wir Fahrgemeinschaften mit Privat-PKW. Unkostenbeitrag für Mitfahrer beträgt 6,-- €. Gäste sind zur Wanderung herzlich willkommen. Die Wanderung ist für Mitglieder des Schwarzwaldvereins kostenlos, Gastwanderer zahlen 4,-- €. Anmeldungen bis spätestens Freitag, 15.02.2019 unbedingt erforderlich, damit genügend Plätze zur Einkehr reserviert werden können. Auskunft und Anmeldung bei Wanderführer Karl-Heinz Künzle, Tel. 0781/59544 oder per E-Mail
karlheinz-kuenzle(at)swv-zell-weierbach(dot)de.
Jahreshauptversammlung 2019: Am 08.03.2019 findet unsere „Jahreshauptversammlung 2019“, im Burgundersaal der „Weinmanufaktur Gengenbach – Offenburg, Zeller Abtsberg Winzer“ in Offenburg - Zell-Weierbach statt. Auf der Tageordnung stehen der Vorstandsbericht, Wahlen und ein Ausblick der Vereinsaktivitäten. Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen folgen.
„Zwei Tage zwischen Donauquelle und Randen“ (Anmeldung notwendig): Am 13.04. und 14.04.2019 laden wir zu einer 2-Tageswandertour „Zwischen Donauquelle und Randen“ mit Hotelübernachtung ein. Vorgesehen sind zwei hochambitionierte Wandertage mit lokalhistorischem Schwerpunkt, einer Streckenlänge von
jeweils 30 und 26 km und insgesamt 1200 Höhenmetern. Die Kosten für die verbindliche Anzahlung bis spätestens 28.02.2019 belaufen sich auf 90,-- €. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Anmeldung und weitere Informationen bei Wanderführer Dominik Siegwart, Tel. 0781/66998.
Mehr unter www.swv-zell-weierbach.de

3.   Finanzamt Offenburg
Wie bereits berichtet, veranstaltet das Finanzamt Offenburg im Rahmen des Projektes Finanzamt der Zukunft verschiedene Vorträge. Im Februar sind folgende, kostenfreie Veranstaltungen geplant:
Freitag, 15.02.2019 und Freitag, 22.02.2019: „Elster“.
Viele nutzen inzwischen den Vorteil von ELSTER und geben Ihre Steuererklärungsdaten elektronisch ab. Mehr als die Hälfte der abgegebenen Einkommensteuer-Erklärungen werden inzwischen elektronisch übertragen. Alle Anwender mit Gewinneinkünften sind verpflichtet, diese Steuererklärungen elektronisch zu übermitteln. Themeninhalt ist die Registrierung in Elster und die Nutzung des Onlineprogramms „Mein Elster“.
Die Informationsveranstaltungen finden jeweils in der Zentralen Informations- und Annahmestelle in der Carl-Blos-Str. 2a in Offenburg statt. Der Vortrag bzw. die Bildschirmpräsentation dauert ca. 2 Stunden und findet jeweils ab 14 Uhr statt. Am Rande der Veranstaltung können auch Einzelprobleme besprochen werden.
Zur besseren Planung ist eine Anmeldung unter Tel. 0781/12026-0 erforderlich.

4.   Museum im Ritterhaus
Vortrag: Die Gründung der Stadt Offenburg – ein frischer Blick auf ein altes Rätsel. Am Dienstag, den 19.02.2019, um 19.30 Uhr findet im Foyer des Museums im Ritterhaus ein Vortrag zur Stadtwerdung Offenburgs in Kooperation mit dem Historischen Verein Offenburg e.V. statt. Der Vortrag vermittelt einen Überblick über die bisherige Forschungsgeschichte. Vor allem aber stellt er durch eine erneute Sichtung und Interpretation der wenigen zeitgenössischen Quellen ein Modell der Gründungsgeschichte und Stadtentwicklung Offenburgs im 12. und 13. Jahrhundert vor, das die bisherige Forschung ergänzt.
Mit Dr. Andre Gutmann. Eintritt 5/4 €. Info unter Tel. 0781/82 2577.
Von Bergknappen und Münzmeistern - Kurs für Kinder: Am Mittwoch, den 20.02.2019, um 15 Uhr lädt das Museum im Ritterhaus Kinder von 8 bis 12 Jahren zum museumspädagogischen Kurs „Von Bergknappen und Münzmeistern“ ein. Die Kinder lernen in diesem Kurs auch andere Zahlungsmittel kennen, aber im Mittelpunkt steht der mittelalterliche Offenburger Adlerpfennig. Es geht um seine Herstellung, von der Gewinnung des Silbers im Kinzigtal bis zur Münzprägung sowie seinen Gebrauch. Zum Abschluss prägen die Kinder in der kleinen Münzwerkstatt des Museums selbst Adlerpfennige. Mit Alexandra Eisinger. Gebühr 4 €.
Info und Anmeldung (erforderlich bis Vortag 12 Uhr) unter Tel. 0781/82 2577.
Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800 – Führung: Am Sonntag, den 24.02.2019, um 11 Uhr, lädt das Museum im Ritterhaus zur Führung in der Dauerausstellung „Offenburg in der Welt. Eine Stadt zwischen 800 und 1800“ ein. Etwa 1000 Jahre Stadtgeschichte, spannend in fünf Stationen erzählt, erwarten die Besucher der neuen stadtgeschichtlichen Dauerausstellung. Mit Susanne Leiendecker. Gebühr 4 € + ermäßigter Eintritt. Info und Anmeldung unter Tel. 0781/82 2577.

5.   TuS Windschläg 1927 e.V.
Seit Freitag, den 08.02.2019 läuft ein neuer Kurs von 19.20 - 20.20 Uhr zur Kräftigung und Dehnung des
ganzen Körpers in der TUS-Halle in Windschläg. Mit Workouts für den ganzen Körper sowie Elementen aus dem Faszientraining und Yoga wird der Körper zunächst gekräftigt und anschließend gedehnt. Der Einstieg ist jederzeit möglich. Kursleiter ist Rolf Birk, Fitnesstrainer und Heilpraktiker.

6.   Kleeburger Narrenzunft Windschläg
Es gibt noch Karten für die beiden Kleebollenbälle am Freitag, den 22.02.  und Samstag, den 23.02.2019. Verkauf bei Bäckerei Ockenfuß in Windschläg zu den üblichen Öffnungszeiten. Der Preis der Karte beträgt 8,50 €.

7.   Badisch Landwirtschaftlicher Hauptverband
Der nächste Sprechtag des BLHV findet am Mittwoch, 20.02.2019, von 9 – 12 Uhr in Offenburg, Franz-Ludwig-Mersy-Str. 5 statt. Die Sprechtagebesucher werden um telefonische Terminvereinbarung bei der Geschäftsstelle Achern, Tel. 07841/2075-0 gebeten.

8.   BLHV Kreisverband Wolfach
Der BLHV Kreisverband Wolfach lädt ein, zu einer Überregionalen Informationsveranstaltung mit Herrn Peter Hauk MdL, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg, am Mittwoch 20.02.2019, um 20 Uhr in der Stadthalle Hausach.
Was sind die Inhalte und Folgen der Forstreform in Baden–Württemberg und im Ortenaukreis? Wie sieht die Beförsterung des Privatwaldes in Zukunft aus? Alle Mitglieder und interessierte Bürger sind eingeladen.

9.   Erich-Kästner-Realschule Offenburg
Informationsveranstaltung der Erich-Kästner-Realschule Offenburg
Die Erich-Kästner-Realschule Offenburg lädt alle Eltern, Schülerinnen und Schüler der kommenden
5. Klassen zu einer Informationsveranstaltung am Donnerstag, 21.02.2019, um 17.30 Uhr mit folgendem
Programm ein:
17.30 Uhr: Gemeinsame Eröffnung in der Aula
17.45 – 19.00 Uhr: Viertklässler gehen in Gruppen auf EKRS-Erkundung (angeleitet von Schülern der SMV).
Elterninfo und Fragerunde zu Möglichkeiten, Anforderungen und Zielen der Erich-Kästner- Realschule.
Anschließend Schulhausführung für die Eltern in Gruppen.
19.00 Uhr: Abschlusstreffen in der Aula, mit der Möglichkeit sich zu verpflegen.
Die Anmeldung für die 5. Klassen findet am Mittwoch, den 13.03.2019 und am Donnerstag, den 14.03.2019 jeweils von 8 bis 12 Uhr und von 14.30 bis 17 Uhr, im Sekretariat der Erich-Kästner-Realschule statt.

10.         Schiller-Gymnasium Offenburg
Das Schiller-Gymnasium informiert: Wir laden Eltern, Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen und alle
Interessierten herzlich ein zum Tag der offenen Tür, am Samstag, 23.02.2019 von 9 bis 13 Uhr.
Wir stellen vor:
- das Schiller-Konzept für Klasse 5
- den Musikzug
- den bilingualen Zug Englisch
- das AG-Angebot (z.B. Volleyball-AG, Experimentier-AG, Theater-AG)
- das Förderprogramm mit unseren „Schillerstunden“
Um 9.30 Uhr und um 11.30 Uhr wird unser Schulleiter, Herr Keller, die Eltern zu den Profilen und Zügen informieren. Gleichzeitig können die Kinder die Schule „spielend“ kennenlernen. Wir bitten die Kinder, Sportschuhe mitzubringen.

11.         Eichendorff-Schule – Gemeinschaftsschule Offenburg
Tag der offenen Türen an der Gemeinschaftsschule in Offenburg (Platanenallee 9 in Uffhofen),
am Samstag, 23.02.2019, von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr. ausprobieren – informieren – kennen lernen

Wir laden alle Eltern der 4. Klassen mit ihren Kindern sehr herzlich ein, uns kennen zu lernen. Als Gemeinschaftsschule machen wir den Kindern ein sehr gutes schulisches Angebot, das viele Vorteile bietet.
Die Schulgemeinschaft stellt sich vor, öffnet ihre Lernräume, zeigt und erläutert Arbeitsweisen und beantwortet alle ihre Fragen. Der Schulleiter führt sie durch die Räume und erklärt die Rahmenbedingungen für das Erlangen aller weiterführenden Schulabschlüsse – Hauptschulabschluss, Realschulabschluss und Abitur. Die Kinder lernen die Schule kennen, probieren sich in den Räumen an unterschiedlichsten Angeboten aus und erkunden unsere Schule. Wir freuen uns auf Sie und Ihre Kinder!

12.         Naturheilverein Oberkirch e.V.
Der Naturheilverein Oberkirch e.V. veranstaltet am Donnerstag, 21.02.2019, um 19.30 Uhr, in der Aula der August-Ganther-Schule, Schwarzwaldstr. 13, in Oberkirch, den Vortrag: „Chronische Blaseninfekte“ mit der Heilpraktikerin und Dozentin Deborah Kassautzki. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.
Kostenbeitrag: Mitglieder 3,-- €, Gäste 5,-- €.

 

13.         Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch e.V.
WEBI WEBO! Mit dem WEBO-Ball in der Freihofhalle Waltersweier startet die Lebenshilfe Offenburg-Oberkirch am 22.02.2019, 19.11 Uhr, in die Fasend. In den letzten Wochen haben unsere Gruppen ein buntes Programm vorbereitet. Selbstverständlich haben sich auch in diesem Jahr verschiedene Zünfte aus der ganzen Ortenau zum Mitfeiern angekündigt.

 

14.         Narrenzunft Rebknörpli Fessenbach e.V., Offenburg-Fessenbach
Rockfeuerwerk beim 35. Rockschwoof in Fessenbach: Hochkarätige Livemusik und eine geniale Stimmung sind das Markenzeichen unseres Rockschwoof. Am Freitag, 22.02.2019, ab 20 Uhr steigt die alternative Rockfasent zum 35. Mal in der Reblandhalle, Fessenbacher Straße 107. Party feiern und abtanzen ist wie immer angesagt. Fireworks of Rock zünden Knaller und Raketen der Rock-Geschichte, Wishing Well präsentieren legendäre Classic Rock Kult-Songs und The Darvin Moon Sound sind als Newcomer mit melodischem Alternative Rock am Start. Alle Rockfans sind herzlich willkommen – ob mit oder ohne Verkleidung, Hauptsache mit guter Stimmung. Eintritt: Vorverkauf: 12,-- € (Gasthaus Linde Fessenbach, Postagentur Junker Zell-Weierbach, Volksbankfiliale Oststadt Offenburg), Abendkasse 14,-- €. Infotelefon: 0170/4541755.
Wir freuen uns auf euch!

 

15.         Evangelische Erwachsenenbildung
Die Evangelische Erwachsenenbildung veranstaltet am 23.02.2019, von 14-18 Uhr einen Kurs „Selbstbehauptung und effektive Selbstverteidigung“. Leitung durch Dirk Klose, Polizeibeamter, Kampfsportler und Prädikant. Die Kosten betragen 30,-- €. Anmeldung und Information unter Tel. 0781/24018.

16.         Museum für aktuelle Kunst – Sammlung Hurrle Durbach
So. 24.02.2019, 15 Uhr: Monatsführung durch die aktuellen Ausstellungen „Mythos Leipziger Schule“ und „Heinz Pelz / Roland Spieth“, mit Christiane Öztat. Führung 4,--  zzgl. Eintritt 7,-- €.

17.         LandFrauenVerein-Offenburg / Land, Hohberg, Schutterwald
Erinnerung: Zur diesjährigen Generalversammlung laden wir Sie recht herzlich ein. Diese findet am Montag, den 25.02.2019, in der Gaststätte Wolfsgrube in Zell-Weierbach statt. Beginn ist um 18.30 Uhr.
Den genauen Tagesablauf entnehmen Sie bitte dem Einladungsschreiben, welches Sie zugestellt bekommen haben. Recht herzliche Einladung ergeht an die Frauen, welche für Ihre Mitgliedschaft geehrt werden.
Anmeldungen bis 15.02.2019 bitte nur bei Andrea Deck Tel. 0781/34755(am besten Abends).

18.         IHK-Bildungszentrum Südlicher Oberrhein – Fortbildungsangebot
Telefontraining speziell für Auszubildende in kaufmännischen Ausbildungsberufen. Start: 15.03.2019, 13 – 18 Uhr, am IHK-Bildungszentrum Offenburg, Am Unteren Mühlbach 34. Weitere Infos und Anmeldung unter
Tel. 0781/92030, E-Mail info(at)ihk-bz(dot)de oder www.ihk-bz.de.

19.         Gewerbe Akademie Offenburg – Fortbildungsangebote
Basiskurs Haidenhain. Start 25.02.2019. Zielgruppe sind Programmierer und Bediener von
CNC-Fräsmaschinen sowie CNC-Ausbilder. Weitere Infos und Anmeldung, Tel. 0781/793110
oder www.gewerbeakademie.de.
Geprüfter Fachmann für kaufmännische Betriebsführung (HwO). Start 06.03.2019. Weitere  Infos und Anmeldung, Tel. 0781/793115 oder www.gewerbeakademie.de.
Termine und Aufgaben professionell verwalten mit MS-Outlook. Start 18.03.2019. Weitere Infos und Anmeldung unter Tel. 0791/793111 oder www.gewerbeakademie.de

20.         Volksbund Deutscher Kriegsgräberfürsorge e.V., Ortsgruppe Schutterwald
Wir laden zu einer zweitägigen Fahrt vom 30.05. – 01.06.2019 in die deutsch-französische Vergangenheit ein. Kommen Sie mit uns nach Verdun. Verdun ist der Inbegriff für die Schrecken des 1. Weltkrieges.
Preis pro Person inklusive Übernachtung im Doppelzimmer/Frühstück, 290,-- €. Einzelzimmeraufschlag auf Anfrage. Die Reise findet statt bei einer Teilnehmerzahl von 45 Personen. Anmeldungen bei Werner Ritter, Tel. 0781/82685 oder E-Mail an wejolo(at)web(dot)de.

Private und gewerbliche Anzeigen

 

Streuobstwiese (Gemarkung Rammersweier) zu verpachten. Auskunft erteilt Fr. Duffner, Tel. 0781/9706604.

Unser Angebot vom 14.02. – 16.02.2019
Kalbsbraten                                                                                                                                                                                                2,18 €

Frisches Landhähnchen                                                                                                      0,62 €

Lyoneraufschnitt, versch.sortiert  1,18 €

Cambozola, 70% Fett i.Tr.                                                                            1,85 €

Je 100g

Metzgerei Spinner, Durbach, Tel. 42346

 

Golfstüble   Kontakt: Bernd Becker, Am Pflenzinger 3a, 77654 Offenburg

       Am Minigolfplatz         E-Mail  party-becker(at)t-online(dot)de

       in Rammersweier           Tel. 0781/43202, Mobil: 0172/5325944


Fasent im Golfstüble

Schmutziger Dunnerschdig, 28.02.2019:      Ab 11.30 Uhr hausgemachte Bohnesupp mit und ohne Wienerle

Fasentsunndig, 03.03.2019:              Katerfrühstück  10.00 Uhr – 14.00 Uhr

Rosemändig,              04.03.2019:                Ab 11.30 Uhr Kesselfleisch, Ripple, Sauwedel mit Sauerkraut und Kartoffelbrei

Kiechlisunndig, 10.03.2019:               Ab 11.00 Uhr Kartoffelsupp und Kiechli

 

Vom 13.02. – 17.02.2019 geschlossen (175 Jahre Althistorische Narrenzunft )